Königsblaue Horror-Show: Steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab?

Glück auf, Glück auf, der Steiger kommt. Und er knipst Königsblau gerade das Licht aus. Steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab? Wer gedacht hatte, die Rückrunde 2019/20 sei ein Ausrutscher gewesen, der lag komplett daneben. Der FC Schalke 04 und auch der 1. FC Köln sind die Abstiegskandidaten Nummer eins.

Steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab?

Die treusten Fans aus der Nordkurve sind besorgt: Steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab? Foto: Shutterstock

Gelsenkirchen. Der 1. FC Union Berlin sammelt tapfer weiter Siege. Auch Aufsteiger VfB Stuttgart punktet fleißig für den Klassenerhalt. Der 1. Bundesliga Abstiegskampf findet vor allem an zwei anderen Orten statt: in Gelsenkirchen beim FC Schalke 04 und in Köln beim Effzee. Dieses Duo liefert sich ein Fernduell, auf das die Fans gerne verzichten würden. Aber steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab? Kaum vorzustellen. Eine Analyse.

Auf Schalke und in Köln purzeln die Negativ-Rekorde

Im 1. Bundesliga Abstiegskampf gibt es nur eine Konstante. Der FC Schalke 04 und der 1. FC Köln gewinnen nicht mehr. Sie sind die einzigen beiden Vereine von insgesamt 56 in der ersten und zweiten Bundesliga sowie in Liga drei, die überhaupt noch keinen Dreier in der Saison 2020/21 geholt haben! Das alleine ist schon bitter genug. Nachdem der 1. FSV Mainz 05 am achten Spieltag mit 3:1 beim SC Freiburg gewann, ist Schalke jetzt Tabellenletzter. Und ganz nebenbei schickten die Mainzer den Karnevals-Kollegen aus Köln ebenfalls auf einen direkten Abstiegsplatz. Steigt Schalke in der 2. Bundesliga ab? Spielt auch der 1. FC Köln 2021/22 wieder Zweite Liga? Momentan spricht vieles, wenn nicht alles dafür.

Beispiel 1. FC Köln: Beim 1:2 (1:1) zu Hause gegen den 1. FC Union Berlin schafften es die Geißböcke, in nur einem einzigen Match gleich drei eigene Negativ-Rekorde einzustellen. Seit 18 Partien nun schon wartet der Effzee auf einen Sieg. Zum 19. Mal in Serie kassierten die Geißböcke zudem mindestens einen Gegentreffer und spielten nicht mehr zu null. Außerdem war es das nun schon zehnte Heimspiel nacheinander, in dem die Rheinländer nicht gewonnen haben. Was da überhaupt noch Hoffnung im 1. Bundesliga Abstiegskampf macht?

Viele Fakten für ein Ja: Steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab?

Zum einen ist das die Konkurrenz. Wenngleich Mainz nun den ersten Sieg eingefahren hat, müssen die Rheinhessen das erst einmal bestätigen. Der SC Freiburg präsentiert sich ebenso in schwacher Form. Seit dem 3:2 zum Saisonstart in Stuttgart warten die Breisgauer nun schon seit sieben Partien auf den Dreier. Arminia Bielefeld holte seine vier Punkte auch nur an den ersten zwei Spieltagen. Es folgten sechs Pleiten nacheinander. Und dann gibt es da ja noch die Schalker.

Mittlerweile dürfte wohl dem letzten Spieler klar sein: Der FC Schalke 04 steckt knallhart im 1. Bundesliga Abstiegskampf – aber sowas von. 24 Spiele in Serie hat Gelsenkirchen nicht mehr gewonnen. Auch der Trainerwechsel brachte nichts. Das bedeutet in der Geschichte der Bundesliga bereits den zweiten Platz. Nur ein Verein ist noch schlechter: In der Saison 1965/66 durfte Tasmania Berlin als Berliner Vertreter nachrücken, weil die Liga auf 18 Vereine aufgestockt wurde, war aber hoffnungslos unterlegen. 31 Mal in Serie gewann Tasmania seinerzeit nicht. Der Club aus der Hauptstadt gilt seitdem als Synonym für den schlechtesten Bundesliga-Verein aller Zeiten. Wenn Tasmania da mal die Rechnung nicht ohne die Schalker gemacht hat.

Die nächsten beiden Partien: Maximal schwer

Also gilt die Frage: Steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab? Am 17. Januar holte S04 den letzten Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. Wie es der Zufall so will, spielt Königsblau im 1. Bundesliga Anstiegskampf am neunten Spieltag nun am Niederrhein vor. Da droht ein kleines Jubiläum: der 25. Auftritt ohne Dreier. Und es wird nicht besser. Das nächste Heimspiel bestreitet Schalke gegen Bayer Leverkusen.

Und die Kölner? Der FC wird wohl am neunten Spieltag zwei neue Minusrekorde aufstellen. Denn die Geißböcke sind zu Gast bei Borussia Dortmund. Das wird dann wohl das 19. Match ohne Sieg und das 20. mit mindestens einem Gegentreffer. Und genau wie für Schalke gegen Leverkusen gilt für die Geißböcke am zehnten Spieltag gegen den VfL Wolfsburg: Die Wölfe sind wie die Werkself noch ohne Niederlage nach acht Runden. Steigt Schalke in die 2. Bundesliga ab? Spielt Köln bald wieder zweitklassig? Momentan gibt es darauf nur eine Antwort: Ja!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Die Top Deals von PlayersBest! Jetzt zugreifen: