Bekannt aus:
The GuardianDaily Heraldtwitch
  • Unsere Story: Eine unendliche Geschichte
  • Unsere Crew: Redaktion & Autoren
  • Sitemap
Beste Sportwetten Seite / News / Glücksspiel / Holland ermöglicht Glücksspiel Sperre durch Dritte

Holland ermöglicht Glücksspiel Sperre durch Dritte

Datum: 26.07.2021

Eine Glücksspiel Sperre durch Dritte gilt als Eingriff in die Privatsphäre und Freiheit. Dennoch hat die Kansspelautoriteit (KSA) – die Glücksspielaufsicht in Holland – eine Fremdsperre eingeführt. Ab dem 1. Oktober 2021 soll es Angehörigen möglich sein, Betroffenen eine Glücksspielpause aufzuzwingen. Doch ganz so einfach geht dies natürlich nicht.

Glücksspiel Sperre durch Dritte

In Holland ist es ab Oktober 2021 möglich: Die Glücksspiel Sperre durch Dritte. Bild: Pixabay.com

Den Haag. Die niederländische Glücksspielaufsicht hat ein Zentralregister zur Eintragung von Spielern geschaffen, die für Glücksspiele gesperrt sind. Es läuft unter dem Namen Cruks. Problemspieler können sich dort selbstredend auf freiwilliger Basis listen lassen. Sollte bei den Süchtigen jedoch keine Einsicht vorliegen, ist diese Sperrdatei weniger hilfreich. Nicht selten sind jedoch weitere Personen betroffen und nicht nur der Süchtige selber. Daher schauen wir in einem ersten Schritt, wann eine Glücksspiel Sperre durch Dritte überhaupt greift.

Fallbeispiele zur Glücksspiel Sperre durch Dritte

Nehmen wir den typischen Familienvater. Während die Mutter einen größeren Teil der Kinderbetreuung übernimmt, verdient der Vater einen größeren Teil des Gehalts. Verliert sich der Vater jedoch immer mehr im Glücksspiel, so könnte es am Monatsende nicht mehr möglich sein, sämtliche Rechnungen zu bezahlen. Darunter leiden dann auch Frau und Kinder. Dies wäre zum Beispiel der Fall, wenn die Stromrechnung nicht mehr zu begleichen ist. Oder wenn es ans Guthaben geht, welches für die Ausbildung des Nachwuchses gedacht ist.

Nehmen wir einen zweiten Fall. Während der Arbeit wird der Mitarbeiter vom Chef regelmäßig erwischt, wie er Online-Glücksspiel betreibt. Und wenn er nicht gerade am Zocken ist, so wirkt der Angestellte entweder genervt oder abgelenkt. Offenkundig liegt ein Problem mit dem Glücksspiel vor. Im ersten Fallbeispiel könnte beispielsweise die Mutter eine Fremdsperre erwirken. Hier wäre es der Vorgesetzte oder direkt der Arbeitgeber.

Allerdings ist eine Glücksspiel Sperre durch Dritte nie der erste Schritt. Zunächst muss der Spieler die Chance haben sein Fehlverhalten selber zu erkennen und Maßnahmen einzuleiten. Daher schauen wir jetzt mal, was vor einer Fremdsperre passiert sein sollte.

Fremdsperre ist immer das letzte Mittel

Soll ein Betroffener unfreiwillig in Cruks aufgenommen werden, gilt es einen mehrstufigen Prozess zu durchlaufen. Zunächst einmal ist es ohnehin nur möglich einen Spieler einzutragen, wenn dieser bereits Angebote auf Hilfe oder Intervention erhalten und ausgeschlagen hat. Oder wenn diese Maßnahmen nicht gefruchtet haben. Außerdem muss ein persönliches Gespräch mit dem Spieler stattgefunden haben. Wer einen Antrag stellt, sollte zudem bereits beim Hausarzt oder bei entsprechenden Spielerschutzorganisationen um Rat gefragt haben.

Liegen die Voraussetzungen für eine Glücksspiel Sperre durch Dritte vor, so findet eine Eintragung in Cruks statt. Damit ist das Glücksspiel in Holland nicht mehr möglich. Allerdings hält eine solche Sperrfrist durch Dritte nicht für ewig. Zunächst ist der Spieler lediglich sechs Monate vom Spiel ausgeschlossen. Sollte sich das Fehlverhalten nicht bessern, kann ein neuer Antrag auf Fremdsperre eingereicht werden.

Ebenfalls interessant
Illegales Glücksspiel: Sind Online-Spielotheken ohne Lizenz verboten?
Handelt es sich um illegales Glücksspiel, wenn Online-Spielotheken ihre Dienstleistung ohne in ...
Wann ist die Glücksspielaufsicht in Sachsen-Anhalt einsatzfähig?
Am 1. Juli 2021 trat der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft. Und die ...
NEO.bet Promo
EM 2021 Tipp-Hilfe & Highlights der Woche 27/2021 für Fußball Tipps heute
Es kommt Großes auf uns zu! Die Fans schnalzen jetzt schon mit ...
Was ändert sich für Sportwetter mit dem GlüStV 2021?
Das Glücksspielrecht ändert sich – auch für Sportwetter. Die Kernänderung ist, dass ...
Hält die EU sich aus der Glücksspiel-Regulierung raus?
Die deutsche Glücksspiel-Regulierung ist mitten im Gange. Ab dem 01. Juli 2021 ...
Erhalte die besten Deals per E-Mail und zusätzlich unseren kostenlosen Ratgeber zum Download
teaser-white-paper
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir Playersbest.com in regelmäßigen Abständen einen Newsletter mit spannenden Bonusangeboten via E-Mail übersendet. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.
Neueste News
Lotto in Spielhallen: Modell-Projekt in Hessen gestartet
Lotto in Spielhallen anzubieten klingt in unseren Ohren ...
Sportradar schließt Daten-Deal mit der UEFA ab
Kürzlich ging Sportradar an die Börse. Es handelt ...
Club auf Talfahrt? Nürnberg – Bremen Wett-Tipps, Vorhersagen & Vors...
Der SC Freiburg bleibt das einzige Team, was ...
Neueste Casino News
Lotto in Spielhallen: Modell-Projekt in Hessen gestartet
Lotto in Spielhallen anzubieten klingt in unseren Ohren ...
Bet-at-Home flüchtet vor Klagewelle in Österreich
Wie kommt es zur Klagewelle in Österreich. Und ...
Platin Casino sucht Simpsons-Freak und zahlt 5.000 Euro
Bist du Simpsons-Freak? Heute sind wir beim Platin ...
Brauchen wir eine Studie zur Glücksspielsucht im Alter?
Wie groß ist die Problematik, welche von einer ...
Disney als Wettanbieter: Steigt Micky Maus ins Wettgeschäft ein?
Wer sich nicht vorstellen kann, Disney als Wettanbieter ...
Erhalte die besten Deals per E-Mail und zusätzlich unseren kostenlosen Ratgeber zum Download
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir Playersbest.com in regelmäßigen Abständen einen Newsletter mit spannenden Bonusangeboten via E-Mail übersendet. Ich kann meine Zustimmung jederzeit widerrufen.

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
LETZTE CHANCE - Hol dir den besten Boni mit unseren Top Online Spielhallen!
Jokerstar
Jokerstar Bonus
200% bis zu 100€
+ 200 Freispiele
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
Bonus einlösen
LeoVegas.de
LeoVegas.de Bonus
100% bis zu 100€
+ 25 Freispiele
AGB gelten, 18+
18+. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe unter www.buwei.de. 100% Bonus, bis zu 100€ Echtgeld. Zeit um einzuzahlen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen der Freispiele: 3 Tage Umsatzanforderung: 20x. Zeit um umzusetzen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen des Echtgeldbonus: 3 Tage. AGBs und Bonusbedingungen gelten.
Bonus Code:
Zum Anbieter
Bonus einlösen
Merkur Slots
Merkur Slots Bonus
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
Bonus einlösen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter