Paralympische Sommerspiele 2021: Wetten, das wusstest du noch nicht?

Paralympische Sommerspiele 2021 hätte es eigentlich bereits im vergangenen Jahr geben sollen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden diese jedoch auf das aktuelle Jahr verschoben. Und umso größer ist jetzt die Vorfreude auf das Sportfest. Nach einer langen Wartezeit haben die Paralympischen Sommerspiele 2021 sogar einige Änderungen und Neuerungen in Petto. Die spannendsten Fakten zu den Paralympics im Überblick!

Paralympische Sommerspiele 2021

Die Paralympischen Sommerspiele 2021 finden vom 24. August bis zum 5. September statt.

Tokio. Zum zweiten Mal nach 1964 werden die Paralympics in der japanischen Metropole ausgetragen. 1964 war dies zum ersten Mal der Fall. Seit dem hat sich eine Menge getan. 22 Sportarten decken die Paralympischen Sommerspiele 2021 ab. An insgesamt 21 Austragungsorten messen sich die Athleten und Athletinnen in 540 Wettbewerben. Allein Deutschland schickt rund 150 Sportler und Sportlerinnen ins Rennen. Insgesamt werden sogar rund 4.300 Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwartet.

Paralympische Sommerspiele 2021: Mehr Teilnehmerinnen als jemals zuvor

Die Paralympischen Sommerspiele können im Jahr 2021 mit einigen Besonderheiten auftrumpfen. Nie zuvor wurden so viele Teilnehmerinnen erwartet wie in diesem Jahr. 1.756 Teilnahmeslots für Frauen gibt es. Das sind im Vergleich zu den Olympischen Spielen 2012 in London ganze 17 Prozent mehr.

Welche Sportarten sind bei den Paralympics 2021 dabei?

Insgesamt 22 Sportarten werden bei den Paralympischen Spielen abgedeckt. Die Auswahl der Sportarten hat sich ein wenig verändert. So wurde der 7er-Fußball zum Beispiel gestrichen und wird als 5er-Fußball ausgetragen. Ebenfalls nicht mehr mit dabei ist das Segeln. Erstmalig sind in diesem Jahr dafür Badminton und Taekwondo dabei. Ebenfalls verändert wurde die Anzahl der Medaillen-Events. So haben Kanufahren, Schießen, Tischtennis und Rollstuhl-Fechten mehr Medaillen-Events als 2016 in Rio. Schwimmen und Leichtathletik dafür weniger. Alle Sportarten der Paralympics 2021 sind hier im Überblick aufgeführt:

  • 5er-Fußball
  • Badminton
  • Boccia
  • Bogenschießen
  • Goalball
  • Judo
  • Leichtathletik
  • Parakanu
  • Pararudern
  • Paratriathlon
  • Powerlifting
  • Radsport / Straße
  • Radsport / Bahn
  • Reiten
  • Rollstuhl-Basketball
  • Rollstuhl-Fechten
  • Rollstuhl-Rugby
  • Rollstuhl-Tennis
  • Schießen
  • Schwimmen
  • Sitzvolleyball
  • Taekwondo
  • Tischtennis

Paralympische Sommerspiele 2021 Termine: Wann finden die Paralympics statt?

Startschuss für die Veranstaltung ist der 24. August. Beendet werden die Paralympics 2021 am 5. September. Bereits zum zweiten Mal nach 1964 findet das Sportfest in der japanischen Stadt Tokio statt. Im Vergleich zu damals hat sich die Teilnehmerzahl mehr als verzehnfacht. Damals nahmen „nur“ 335 Teilnehmer an der Veranstaltung teil. Vier Jahre später in Tel Aviv waren es bereits 750 Athleten.

Paralympics live im Free-TV und Live-Stream

Die Übertragungsrechte für Paralympische Spiele 2021 halten in Deutschland ARD und das ZDF. Beide Sender werden die Veranstaltung live und kostenlos im Free-TV übertragen. Sehr zur Freude der Zuschauer wurde auch die Anzahl der Übertragungen erhöht. In Rio de Janeiro wurden lediglich Live-Bilder aus zwölf Disziplinen präsentiert. Dieses Jahr sollen es 26 Disziplinen in 14 verschiedenen Sportarten werden. Neben dem Free-TV bieten ARD und ZDF auch Paralympics Live-Streams für die Übertragungen an. Möglicherweise kannst du zudem auch Live-Streams bei einigen Wettanbietern verfolgen.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter