Spielplan Gruppe E der EM 2021: Spuckt Lewangoalski Spanien in die Suppe?

Wird Robert Lewandowski Torschützenkönig der EM 2021? Das steht in den Sternen. Aber er kann mithelfen, den Spielplan Gruppe E der EM 2021 mit Polen ein wenig spannender zu machen.

Die Gruppe E Begegnungen der EM 2021 versprechen jedenfalls Spannung. Polen wird maximal als Gruppenzweiter gehandelt. Doch weil nur sechs EM 2021 Termine in der Gruppe E auf dem Kalender stehen, ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Gruppensieg wahrscheinlicher. Um den kämpfen auch Spanien, Schweden und die Slowakei.

Weiterlesen

Damit ihr jedenfalls perfekt auf diese Partien der Fußball-Europameisterschaft vorbereitet seid, stellen wir euch den Spielplan der Gruppe F der EM 2021 nun etwas genauer vor. Und natürlich die vier EM 2021 Teilnehmer, die dort aufeinander treffen. Denn nur, wenn ihr alle relevanten Statistiken kennt, könnt ihr diese auch für eure EM Tipps 2021 effektiv nutzen. Damit der Auftakt in diese Fußball-EM ebenfalls gelingt: Kennt ihr schon das Angebot in Form des Betano Bonus? Hier lohnt sich eine Anmeldung definitiv. Und dann startet ihr direkt mit Guthaben in die eigenen EM-Wetten.

Spielplan Gruppe E der EM 2021: So bekommt ihr alle Details

Der EM 2021 Spielplan der Gruppe E verspricht durchaus Überraschungen. Genau diese gilt es für unsere Experten in unseren EM 2021 Wett-Tipps aufzuspüren. Wo könnte der vermeintliche Favorit also straucheln? Welche besonders lukrativen EM-Wettquoten resultieren aus dieser Analyse? In diesem Artikel dreht sich also alles um die EM 2021 Termine und den Spielplan Gruppe E der EM 2021.

Was hat die Gruppenauslosung der EM 2021 also dem Favoriten und Gruppenkopf Spanien beschert? Und kann ein anderes Team den Iberern Platz eins streitig machen? Lest jetzt – wie ihr es von uns als beste Sportwetten Seite gewohnt seid – alle wichtigen Fakten zur Gruppe E. Übrigens: Ein möglicher deutscher Gegner im Achtelfinale wird nicht aus dieser Gruppe kommen. Das steht schon so im EM 2021 Kalender fest.

Spaniens Spielplan Gruppe F der EM 2021

Die wichtigste Nachricht also noch einmal vorweg für eure EM 2021 Wetten: In einem Achtelfinale wird Deutschland nicht auf Spanien treffen. Solltet ihr die K.-o.-Runde also planen, solltet ihr besser den Spielplan Gruppe D der EM 2021 studieren. Denn als Zweiter würden die Spanier auf den Zweiten dieser Gruppe treffen. Das gilt natürlich auch für die drei anderen Mannschaften, die die Gruppe E Begegnungen der EM 2021 untereinander ausspielen.

Spanien startet an einem Montag (14. Juni 2021) in das Turnier. Um 21 Uhr spielt die Furia Roja gegen Schweden. Weiter geht es mit der Partie Spanien – Polen am Samstag (19. Juni 2021), abermals um 21 Uhr MESZ und erneut in Sevilla. Zum Abschluss sieht der Spielplan Gruppe E der EM 2021 noch das Match gegen die Slowakei am Mittwoch (23. Juni 2021) um 18 Uhr vor.

In der EM 2021 Qualifikation überstand die spanische Fußball-Nationalmannschaft alle zehn Partien mit acht Siegen und zwei Remis ohne eine Niederlage. Die 31 erzielten Treffer sind ebenso ein starkes Resultat wie die nur fünf kassierten Gegentore. Für eure Wett-Tipps heute & morgen auf die spanischen Begegnungen ist besonders interessant: Schon in der Quali war Schweden einer der Gegner. In Skandinavien schaffte das Drei-Kronen-Team auch ein 1:1. Das galt auch für das Gastspiel in Norwegen, das ebenfalls 1:1 endete.

Gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft sind die Spanier übrigens die einzige Nation, die schon drei Mal Fußball-Europameister wurde. Mit ihrer elften Endrunden-Teilnahme liegt die Furia Roja zudem auf Rang zwei. Nach 1964 bei der EM im eigenen Land holte Spanien den Titel des Europameisters noch 2008 und 2012. Bei der Euro 2016 in Portugal war allerdings schon im Achtelfinale gegen Italien (0:2) Endstation.

Schweden: Vielleicht der Geheimtipp für EM 2021 Wetten

Weil Bilbao als eines von zwei EM 2021 Stadien und Spielort gestrichen wurde, finden alle spanischen Matches im Olympiastadion in Sevilla statt. Auch Dublin ist nicht mehr Austragungsort im EM 2021 Spielplan Gruppe E. Sankt Petersburg, gleichzeitig Schauplatz in der Gruppe B, übernimmt für die irische Hauptstadt. Ein zwölfter, neuer Spielort wurde somit nicht bestimmt. Also ist die schwedische Fußball-Nationalmannschaft nur in ihrem ersten Match am Montag (14. Juni) ab 21 Uhr in Sevilla im Einsatz. Danach ziehen die Wikinger um. Ihre zweite Partie bestreiten sie aufgrund des EM 2021 Spielplans der Gruppe E dann bereits am Freitag (18. Juni) um 15 Uhr MESZ in Sankt Petersburg gegen die Slowakei. Zum Abschluss heißt der Gegner am Mittwoch (23. Juni) dann in Sankt Petersburg Polen.

Es ist anhand der EM 2021 Termine ganz gewiss nicht zu weit für eure kommenden Wett-Tipps hergeholt, dass in diesem Match zumindest die Entscheidung fällt, wer mit einem Sieg sicher ins EM 2021 Achtelfinale einziehen wird. Schweden selbst spielte bereits in der EM-Qualifikation gegen Spanien. 0:3 verloren die Skandinavier auf der iberischen Halbinsel. Ein 1:1 erkämpften sie sich wie schon erwähnt im Heimspiel gegen die spanischen Kicker. Am Ende wurde Schweden Zweiter mit respektablen sechs Siegen, drei Unentschieden und eben nur einer Niederlage. Norwegen und Rumänien hielten sich die Skandinavier damit vom Leib und lösten die EM 2021 Fahrkarte auf direktem Weg.

Mittlerweile ist diese Fußball-Europameisterschaft auch schon die siebte, an der Schweden teilnimmt. Ein Mal gelang dem Drei-Kronen-Team dabei der Sprung ins Halbfinale. Sonst waren sie meist nur gern gesehene Gäste. Die EM 2016 verlief vor allem enttäuschend. Hinter Italien, Belgien und Irland wurden die schwedischen Fußballer mit nur einem Unentschieden, aber zwei Pleiten Gruppenletzter und verpassten das Achtelfinale.

Polen hofft auf Lewandowski: Der Spielplan Gruppe E der EM 2021

Wer einen Stürmer des Formats Robert Lewandowski in seinen Reihen hat, der darf sich gewiss etwas ausrechnen. Und genau das tut Polen mit Blick auf den Spielplan Gruppe E der EM 2021. Spanien ist vielleicht eine Nummer zu groß. Aber Platz zwei scheint keineswegs unrealistisch zu sein. Mindestens darüber wird wohl entschieden, wenn Polens Nationalmannschaft am dritten Spieltag an einem Mittwoch (23. Juni) in Sankt Petersburg auf Schweden trifft. Zuvor sollte sich Polen allerdings am Montag (14. Juni) ebenfalls in Sankt Petersburg keinen Ausrutscher zum EM-Start gegen die Slowakei leisten. Denn im zweiten Match wartet gemäß der Gruppenauslosung zur EM 2021 dann am Samstag (19. Juni) Spanien. Da dieses Match in Sevilla ausgespielt wird, haben die Polen den Nachteil, zwei Mal reisen zu müssen.

Bei einer Fußball-Europameisterschaft spielte Polen bisher noch keine herausragende Rolle. Für unsere Nachbarn ist diese Euro 2020 erst die vierte Teilnahme an einer EM-Endrunde. In ein Halbfinale sind die polnischen Fußballer dabei noch nie vorgestoßen. Bei der EM 2016 in Portugal schafften sie als Zweiter hinter Deutschland immerhin den Sprung ins Achtelfinale. Dort bewiesen sie im Elfmeterschießen gegen die Schweiz die besseren Nerven. Auch im EM Viertelfinale zwang Polen dann Portugal ins Elfmeterschießen. Gegen den späteren Europameister hatten sie dann aber weniger Glück.

In der Qualifikation zur EM 2021 holte Polen acht Siege und spielte ein Mal unentschieden. Nur eine Partie (0:2 in Slowenien) wurde verloren. 18 Treffer sind nicht das Gelbe vom Ei in der Offensive. Doch die nur fünf kassierten Gegentore können sich defensiv sehen lassen. Und wie gesagt: Wer einen Robert Lewandowski in seinen Reihen weiß, braucht vielleicht gar nicht viele Tore – aber wichtige, entscheidende.

Slowakei: Der Außenseiter in der Gruppe E

Ähnlich wie die Ungarn im Spielplan Gruppe F der EM 2021 nimmt in der Gruppe E die Slowakei nur die Rolle des Außenseiters ein. Platz drei dürfte schon als Erfolg verbucht werden. Selbst wenn der als fünfbester oder schlechtester Dritter von sechs nicht fürs EM 2021 Achtelfinale reichen sollte. Die Slowakei spielte übrigens wie Ungarn in der Quali in der Gruppe E und musste ebenso wie die Ungarn in die Play-offs. Nach acht Partien mit vier Siegen, einem Remis und drei Niederlagen reichte es hinter Kroatien und Wales nämlich nur zu Rang drei. 13:11 Tore waren in beiden Fällen, offensiv wie defensiv, auch keine herausragende Quote.

In den Play-offs schaltete die Slowakei erst Irland im Elfmeterschießen, dann Nordirland in der Verlängerung in Belfast (2:1) aus. Gleich bei der ersten EM-Teilnahme 2016 schaffte die Slowakei als einer von vier besten Gruppendritten die K-o.-Runde. Russland ließ man damals hinter sich und landete hinter Wales und England. Gegen die deutsche Nationalmannschaft kam dann das Aus im Achtelfinale (0:3). Würden die Slowaken bei diesem EM 2021 Spielplan der Gruppe E so etwas wiederholen, keiner würde sich in der Heimat beschweren.

Der dickte Brocken wartet jedenfalls im letzten Spiel am Mittwoch (23. Juni) ab 18 Uhr MESZ in Sevilla auf den Außenseiter, der dann gegen Spanien ran muss. Der Auftakt im Spielplan Gruppe E der EM 2021 sieht am Montag (14. Juni) um 18 Uhr in Sankt Petersburg das Match gegen Polen vor. Weiter geht es für die Slowakei dann bereits am Freitag (18. Juni) an gleicher Stelle mit dem Match gegen Schweden (15 Uhr MESZ). Wichtig: Die zweite Partie an diesem Spieltag in der Gruppe E zwischen Spanien und Polen findet erst am 19. Juni statt.

Spielplan Gruppe E der EM 2021: Alle Antworten auf deine Fragen

Die Partie Spanien – Schweden ist das zweite Spiel der Gruppe E und wird am 14. Juni 2021 (Montag) um 21 Uhr MESZ angepfiffen. Spanien trägt alle drei Begegnungen in Sevilla aus. So auch dieses Match. Bereits um 18 Uhr eröffnet das Duell Polen – Slowakei in Sankt Petersburg der Gruppe E.

📆 Wann findet Spanien gegen Polen statt?

Laut Spielplan Gruppe E der EM 2021 wartet auf Spanien im zweiten Match die polnische Nationalmannschaft mit ihrem Superstar Robert Lewandowski. Die Partie findet in Sevilla statt und wird am 19. Juni um 21 Uhr MESZ angepfiffen. Schon um 15 Uhr treffen sich in Sankt Petersburg Schweden und die Slowakei.

📺 Wer zeigt die Spiele der EM 2021 Gruppe E live

Nicht alle Gruppe E Begegnungen der EM 2021 sind im Free-TV empfangbar. Denn Magenta TV der Telekom wird definitiv Schweden – Slowakei live am 18. Juni übertragen. Außerdem wird dort auch ein Match des dritten Spieltags zu sehen sein. Entweder Slowakei – Spanien oder Schweden – Polen.

⚽ Wer hat die besten EM 2021 Wetten?

Am EM 2021 Sportwetten Angebot wird es nicht mangeln. Alle seriösen Wettanbieter haben natürlich ausreichend und umfangreich EM 2021 Wetten im Programm. Welche Sportwetten-Anbieter sich besonders gut eignen, lässt sich sehr einfach mit einem sogenannten Wettanbieter-Vergleich ermitteln.

Unser EM 2021 Tipp
Sportwetten Bonus des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter