Ist der U21-EM-Erfolg von Kuntz ein Handicap für Löw und Flick?

Stefan Kuntz hat geschafft, was Jogi Löw zum Ende seiner Nationalmannschaftskarriere auch gerne erreichen würde. Denn er wurde als Trainer mit seinem Team Europameister. Die U21 gewann im Finale gegen Portugal dank eines Treffers von Nmecha mit 1:0. Dabei war das Spiel spannender, als es das Ergebnis aussagt. In seiner Wichtigkeit steht die U21 der A-Nationalmannschaft natürlich nach. Dennoch dürfen sie sich über diesen Triumph freuen. Doch Jogi Löw und Hansi Flick könnten im gewissen Sinne wegen des Erfolgs der U21 ein Handicap mit sich herumtragen.

Stefan Kuntz

Schon 2017 gewann Stefan Kuntz mit seiner Truppe den U21-Titel.

Ljubljana. Ein kurzer Rückblick muss erlaubt sein. Denn der U21-Nationalmannschaft von Deutschland hat bei diesem Turnier kaum jemand einen solchen Erfolg zugetraut. Doch es herrschte offenkundig eine gute Stimmung im Team. Und der Einsatz hat sowas von gestimmt. Teambuilding und Motivation sind übrigens zwei Aspekte, die wir dem Trainer (Stefan Kuntz) und seinem ganzen Team zugutehalten können. Und die Spieler haben geliefert. Doch wie wirkt sich der Erfolg bei der U21 auf Jogi Löw und Hansi Flick aus?

So macht Stefan Kuntz Jogi Löw das Leben schwer

Herzlichen Glückwunsch Stefan Kuntz. Im Halbfinale Holland ausgeschaltet. Im Finale gegen Portugal gewonnen. Und im Anschluss konnte der Pokal in die Höhe gereckt werden. Da hatte auch der Trainer Tränen in den Augen. Doch was unsere Jugend kann, dass müssen die „Großen“ ebenfalls können. Oder Herr Löw? Und da fängt das Dilemma an. Dass gilt natürlich besonders dann, wenn die älteren Spieler in der A-Nationalmannschaft nicht liefern.

Gerade zwei Spieler hätte Jogi Löw sicherlich auch mitnehmen können. Namentlich meinen wir Florian Wirtz, der uns im Halbfinale gegen die Niederlande den Weg geebnet hat. Denn er schoss zwei Blitz-Tore. Löw nahm jedoch lieber Musiala vom FC Bayern mit. Und auch Ridle Baku vom VfL Wolfsburg hätte schon das Zeug zum A-Nationalspieler. Bei ihm fiel auch immer der Einsatz auf. Er ist ein Antreiber. Andererseits ist gerade das Mittelfeld bei Jogi Löw schon sehr gut besetzt.

Achtung: Wenn noch Spieler verletzungsbedingt ausfallen, kann Löw noch nachmelden. Und vielleicht bedient er sich dann beim Kader von Stefan Kuntz.

Auch Hansi Flick hat jetzt einen schweren Start

Hansi Flick ist für die Nominierung nach der Europameisterschaft 2021 und Olympia zuständig. Und wenn die U21-Nationalmannschaft einen so großen Erfolg feiert, ist die Erwartungshaltung sich dort zu bedienen natürlich größer. Wirtz und Baku haben wir schon genannt. Doch wenn es nur die Kaderzusammenstellung wäre.

Wenn die Mannschaft von Hansi Flick bei der WM-Qualifikation nicht gleich abliefert, dann stellen sich 80 Millionen Fußballexperten in Deutschland folgende Frage: Wäre Stefan Kuntz nicht die bessere Wahl als Bundestrainer gewesen? Und günstiger wäre der U21-Erfolgstrainer für den DFB obendrein gewesen. Daher lautet unsere Prämisse: Wenn Hansi Flick mit seiner Elf nach der Ära Löw nicht sofort Leistung bringt, ist er schneller in der Kritik als er Hasan Salihamidzic sagen kann.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter