EagleBet Sportwetten Bonus

Bonusgeld oder Freiwetten? Mit dem EagleBet Sportwetten Bonus geht beides. Ja, richtig gelesen. Der Buchmacher verbindet bei seinem Neukunden-Deal zwei Bonusvarianten in Einem. Keine schlechte Idee, um die Aufmerksamkeit der Tipper auf sich zu lenken. Bei uns hat es funktioniert. Wir haben uns auf das Abenteuer EagleBet Bonus eingelassen. Aber natürlich nicht ohne Hintergedanken. Wir haben das gesamte Angebot einmal gründlich geprüft und gecheckt. Eine komplette Anleitung und detaillierte Erklärung für euch gibt es im Folgenden.

  • EagleBet Neukundenbonus: 100 % bis zu 200€ (3 Einzahlungsboni)
  • Mindestquote: 1,80
  • Durchlauf: 5x (Einzahlung+Bonus), 1x Einzahlung
  • Zeitfenster: 30 Tage ab Bonusgutschrift

1. Kontoeröffnung: Wir beginnen die Bonus-Jagd bei EagleBet

Eine Kontoeröffnung gehört bei jedem Buchmacher im Wettanbieter Vergleich dazu. Kleiner Tipp am Rande: Du solltest dich bei mehreren Wettanbietern aus unserem Vergleich anmelden, gern bei allen. So stellst du sicher, dass du alle coolen Neukunden-Deals einkassieren kannst. Jetzt wollen wir uns aber erst einmal der EagleBet Sportwetten Bonus Anleitung widmen. Die beginnt mit deiner Kontoeröffnung. Hast du die Webseite des Buchmachers aufgerufen, ist die Kontoeröffnung nur noch wenige Klicks entfernt. Der rote Button „Jetzt anmelden“ im oberen Bereich dürfte dir ins Auge stechen. Klickst du diesen, wirst du direkt zum Formular für die Kontoeröffnung weitergeleitet.

Erforderlich sind hier eigentlich nur die Basis-Angaben, die bei jedem Wettanbieter notwendig sind. Festlegen musst du zum Beispiel dein eigenes Passwort für den späteren Login. Zudem möchte der Bookie natürlich deinen echten Namen, deine Adresse und dein Geburtsdatum wissen. Eintragen solltest du dabei ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben. Sind diese falsch, findet der Wettanbieter dies problemlos heraus. Zu einer Auszahlung des Bonus würde es also nie kommen. Kurz gesagt: Der ganze Ärger lohnt sich nicht. Lieber bei der Wahrheit bleiben und regulär den EagleBet Neukundenbonus einkassieren.

2. EagleBet Bonus-Code: Was muss ich mir merken?

Ein EagleBet Bonus-Code war beim Buchmacher lange Zeit Teil des Pflichtprogramms. Wer seinen Willkommensbonus aktivieren wollte, musste im Vorfeld einen Bonus-Code eintragen. Von dieser Herangehensweise hat sich der Wettanbieter aber verabschiedet. Möchtest du den Wettbonus für EagleBet freispielen bzw. aktivieren, ist das ganz ohne einen Bonus Code möglich. Du musst also nur deine Einzahlungen abwickeln und hierbei keinen Code oder Ähnliches beachten.

Übrigens: Wenn du noch andere Bonusangebote auf dem Markt nutzt, solltest du unsere weiteren Sportwetten Ratgeber checken. Unsere Bonus-Experten zeigen dir für alle Deals auf dem Markt alle wichtigen Details. Und in allen Ratgebern erklären wir dir detailliert, wie du den jeweiligen Bonus freispielen kannst.

3. Einzahlung: Dreifach einzahlen, dreifach Bonus holen

Der EagleBet Sportwetten Bonus sticht aus der Masse heraus. Du kannst als neuer Kunde nicht nur einen einfachen Neukundenbonus einsacken, sondern profitierst von einem dreifachen Deal. Ein EagleBet Bonus ohne Einzahlung gehört derzeit nicht dazu. Stattdessen wird dir ein dreifacher Einzahlungsbonus zur Seite gestellt. Die erste Einzahlung bringt dir 100 Prozent bis zu 100 Euro Bonus. Die zweite Einzahlung zieht mit 100 Prozent bis zu 50 Euro hinterher, bei der dritten Einzahlung sind es 100 Prozent bis zu 50 Euro in Form einer Freiwette.

Rund um deine Einzahlung musst du jeweils lediglich ein paar Kleinigkeiten beachten. Der Mindestbetrag für die Einzahlung liegt jeweils bei zehn Euro. Da aber immer 100 Prozent deiner Einzahlung gewertet werden, lohnt sich natürlich eine möglichst üppige Einzahlung auf dein Wettkonto. Beachten musst du hierbei, dass Skrill und Neteller nicht für die Aktivierung genutzt werden dürfen. Alle anderen Zahlungsoptionen im Kassenbereich sind aber frei verfügbar.

4. Die EagleBet Bonus-Bedingungen im Detail

Untrennbar vereint ist der Bonus des Anbieters mit den EagleBet Bonus-Bedingungen. Gleich vorweg können wir dir verraten, dass die Anforderungen übersichtlich sind. Wir sprechen keinesfalls von einem unfairen Deal, sondern von einer absolut lösbaren Aufgabe. Trotzdem musst du aber wohl überlegt vorgehen. Bevor du deinen EagleBet Bonus kassierst, verlangt der Anbieter von dir den Umsatz der Einzahlungssumme. Dabei musst du dich an eine Mindestquote von 1,80 bei Einzelwetten halten. Nutzt du eine Kombi-Wette, muss hier jede Quote bei mindestens 1,50 liegen. Unabhängig vom Erfolg der gesetzten Wette wird der Bonusbetrag direkt danach auf dein Wettkonto überwiesen.

Nach der Gutschrift musst du ebenfalls ein paar Umsatzanforderungen meistern. Der Buchmacher verlangt einen fünffachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus. Möchtest du den Wettbonus für EagleBet freispielen, musst du weiterhin die Mindestquoten von 1,50 bzw. 1,80 beachten. Deine Gratiswette musst du einmal mit den erforderlichen Mindestquoten umsetzen. Alle erzielten Gewinne kannst du danach direkt auszahlen.

5. Wettbonus für EagleBet freispielen: Gibt es Sonder-Bedingungen?

Der „Teufel“ steckt bei den EagleBet Bonus-Bedingungen im Detail. Aber keine Sorge: Das klingt wesentlich gefährlicher als es ist. Ergänzt werden die regulären Umsatzbedingungen lediglich durch ein paar kleinere Extra-Vorgaben. Auf eine dieser Vorgaben sind wir bereits eingegangen. Skrill und Neteller darfst du für die qualifizierenden Einzahlungen nicht nutzen. Zusätzlich gibt es aber auch Wett-Varianten, die beim Buchmacher beim Freispielen gar nicht gern gesehen sind.

Nicht erlaubt ist es, wenn du deine Wetten frühzeitig mit der Cash-Out-Funktion auswertest. In diesem Fall würde dein Einsatz nicht für die Bonusbedingungen des EagleBet Einzahlungsbonus gewertet werden. Genau das Gleiche gilt, wenn die Wetten annulliert werden oder auf andere Art und Weise ungültig sind. Ebenso darfst du nicht auf Handicap-Wetten, asiatische Handicaps, DNB-Wetten oder doppelte Chancen wetten. Wettarten, bei denen das Ergebnis zu einem Teilgewinn führen kann oder die durch ein Cashback erstattet werden, tragen ebenfalls nicht zur Erfüllung der Umsatzanforderungen bei.

6. Zeitvorgaben beim EagleBet Sportwetten Bonus

Fest verankert sind in den EagleBet Bonus-Bedingungen die zeitlichen Vorgaben. Beachten musst du bei diesem Angebot gleich mehrere Vorgaben. Hast du dein Wettkonto eröffnet, stellt dir EagleBet 30 Tage Zeit zur Verfügung, um die Bonusangebote zu nutzen. Du hast also einen Monat Zeit, um die drei erforderlichen Einzahlungen auf dein Wettkonto zu bringen. Für jeden einzelnen Bonus gelten dann aber noch einmal gesonderte zeitliche Vorgaben.

Auch die liegen beim EagleBet Sportwetten Bonus jeweils bei 30 Tagen. Der Zeitraum beginnt, sobald der jeweilige Bonus auf dein Wettkonto überwiesen wurde. Einen Monat hast du dann Zeit, um den fünffachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus zu leisten. Rechnen wir es etwas anders, entspricht dies einem zehnfachen Umsatz beider Beträge zusammen. Heißt: Alle drei Tage müsstest du die Gesamtsumme mindestens einmal umsetzen, um die Anforderungen für die Auszahlung zu erfüllen. Im Sportwetten Bonus Vergleich gehören diese Bedingungen durchaus zu den faireren Anforderungen. Du dürftest in unseren Augen keine ganz großen Probleme beim Freischalten haben.

7. Wettstrategie zum Freispielen: Wir helfen dir

Der Misserfolg oder Erfolg mit dem EagleBet Bonus hängt natürlich ganz wesentlich davon ab, wie du dich anstellst. Bei deiner Sportwetten Strategie solltest du also von Beginn an clever vorgehen. Wir raten dir, speziell am Anfang eher mehr Wetten zu platzieren. So kannst du die Umsatzanforderungen zeitnah erfüllen und gerätst zum Ende des Zeitraumes nicht in Bedrängnis. Darüber hinaus empfehlen wir dir wärmstens, dich nur an die Einzelwetten zu halten. Auf den ersten Blick ist die erforderliche Quote von 1,80 hier höher als bei den Kombiwetten. Aber nur auf den ersten Blick. Bei den Kombiwetten muss jede Quote bei mindestens 1,50 liegen. Da mindestens zwei Wetten erforderlich sind, würde hier also die Mindestquote bei 2,25 liegen. Ohnehin ist das Verlustrisiko bei den Einzelwetten wesentlich geringer als bei den Kombis.

Immer festlegen solltest du darüber hinaus einen angemessenen Einsatz. Du solltest also nicht dein komplettes Guthaben bei einer Wette riskieren, sondern dieses aufteilen. Verlierst du eine Wette, hast du trotzdem noch Reserven, um den Wettbonus für EagleBet freispielen zu können. Sicher ganz interessant zu wissen: Du kannst auch einen EagleBet Mobile Bonus oder einen eigenen EagleBet eSports Bonus nutzen. Für alle Anhänger der Slot-Spiele stellt der Anbieter zudem einen EagleBet Spielautomaten Bonus bereit.

8. Bedingungen meistern: Detaillierte Tipps für deinen Wettschein

Obwohl beim EagleBet Sportwetten Bonus ein paar Wettmärkte ausgeschlossen sind, hast du genügend Auswahl zur Verfügung. Insgesamt warten beim Wettanbieter rund 25 Sportarten auf dich. Du kannst auf jeden bekannten Wettbewerb im Fußball, aber auch auf Basketball, Tennis oder eSports wetten. Gut aufgestellt ist EagleBet in jeglicher Hinsicht. Bei den Top-Wettbewerben warten um die 185 Wettmärkte auf dich. Damit gehört der Bookie zu den attraktiven Anlaufstellen auf dem Markt.

Wetten kannst du unter anderem auf den Sieger einer Partie, aber auch die Anzahl der Tore. Zudem kannst du auf die jeweiligen Torschützen der Partie wetten oder sogar live während der laufenden Veranstaltung deine Wetten platzieren. Unabhängig davon können wir dir übrigens noch unseren Titelgewinner als bester Sportwetten Bonus empfehlen. Dieser Deal wartet mit ganz besonders kundenfreundlichen Bedingungen auf dich.

9. So kannst du deine Bonus-Strategie anpassen

Mit dem mobilen Bonus stellt EagleBet einen eigenen Deal für die mobilen Kunden zur Verfügung. Das heißt natürlich nicht, dass du den regulären Bonus nicht auch mit deinem Smartphone oder Tablet nutzen kannst. Den meisten Tippern dürfte das sogar gehörige Vorteile bringen. Du kannst schließlich mit der App bequem unterwegs wetten. Somit schaffst du deutlich mehr Umsätze, als wenn du nur in den eigenen vier Wänden wetten könntest. Wird es zeitlich eng, können die mobilen Wetten der entscheidende Faktor sein.

Darüber hinaus empfehlen wir dir für den EagleBet Ersteinzahlungsbonus die Live-Wetten des Anbieters. Diese bringen den Vorteil, dass du die laufenden Partien genau verfolgen kannst. Du sammelst wichtige Eindrücke und kannst gemäß dieser deine Wetten passgenau platzieren. Gewertet werden die Live-Wetten gleichermaßen wie die Pre-Match-Wetten. Wenn du den Wettbonus für EagleBet freispielen möchtest, solltest du zudem auf die Über/Unter-Wetten setzen. Da hier nur zwei Ausgänge möglich sind, ist das Risiko überschaubar. Und verboten sind diese Wettmärkte in den Bonusbedingungen auch nicht. Klappt es trotz alledem nicht mit dem Freispielen, musst du auch nicht geknickt sein. Der eine oder andere EagleBet Bonus für Bestandskunden wartet auf dich. Einfach zuschlagen!

10. Das große Finale: Die EagleBet Bonus Auszahlung

Unsere Arbeit als beste Sportwetten Seite ist erst dann getan, wenn der Bonus in deiner Tasche landet. Genau deshalb wollen wir dir auch noch einmal genau zeigen, wie du deinen Bonus zur Auszahlung bringen kannst. Sind alle Bonusbedingungen erfüllt, hast du bei der Auszahlung nichts zu befürchten. Du kannst einfach den Kassenbereich des Buchmachers aufrufen und hier deine gewünschte Auszahlungsoption wählen. Bereitgestellt werden die mehrere Methoden wie etwa die Banküberweisung, Skrill, Neteller, Trustly oder die Paysafecard. Bei der Einzahlung kannst du sogar auf noch mehr Optionen zurückgreifen.

Hast du deine gewünschte Auszahlungsoption gewählt, bestimmst du noch den gewünschten Auszahlungsbetrag. Anschließend musst du nur noch den Schritten des Zahlungsdienstleisters folgen und kannst die Auszahlung abwickeln. Wichtig: Bevor du zum ersten Mal auszahlen kannst, ist ein Identitätsnachweis erforderlich. Du musst also eine Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses einreichen. Wurden diese geprüft, wird die Auszahlung bearbeitet. Zusätzlich darfst du nur eine Zahlungsoption nutzen, mit der du schon eingezahlt hast. Bei der ersten Abhebung fallen Skrill und Neteller somit raus.

Fazit zum EagleBet Bonus: Dreifacher Neukundenbonus macht Laune

Der EagleBet Bonus ist mehr als nur ein klassischer Wettbonus. Du kassierst für deine ersten drei Einzahlungen auf dein Wettkonto Belohnungen ein. Zwei Mal in Form von Bonusguthaben, einmal sicherst du dir mit deiner Einzahlung eine Freiwette. Umfangreich ist dieser Deal aber auch summarisch. Bis zu 200 Euro Bonus sind schließlich möglich. Da macht es überhaupt nichts, dass dir kein EagleBet No Deposit Bonus ohne Einzahlung bereitgestellt wird. Die Bonusbedingungen sind überschaubar, die Mindestquote fair. Du merkst schon: Dieses Angebot bietet kaum Angriffsflächen für Kritik. Wir wünschen dir also eine Menge Spaß!

EagleBet Sportwetten Bonus FAQs

❓ Welche EagleBet Bonus-Bedingungen gelten?

Gebunden ist der EagleBet Bonus an unterschiedliche Bedingungen. Nach unseren EagleBet Erfahrungen musst du den eingezahlten Betrag einmal mit einer Quote von 1,80 oder höher umsetzen. Den Bonusbetrag musst du vor der Auszahlung gemeinsam mit der Einzahlung fünf Mal umsetzen. Die Mindestquote von 1,80 gilt auch hier.

🎁 Gibt es einen EagleBet Bonus Code für Bestandskunden?

Für Bestandskunden kann EagleBet unterschiedliche Bonusangebote zur Verfügung stellen. Ob diese mit einem Bonus Code aktiviert werden müssen, ist unterschiedlich. Sollte ein EagleBet Bonus Code notwendig sein, klärt dich der Wettanbieter hierüber aber auf.

💰Wie hoch ist der EagleBet Sportwetten Bonus?

Der EagleBet Sportwetten Bonus bringt dir ein Bonusguthaben von bis zu 200 Euro. Deine erste Einzahlung wird zu 100 Prozent bis zu 100 Euro gewertet, deine zweite Einzahlung zu 100 Prozent bis zu 50 Euro. Für deine dritte Einzahlung erhältst du 100 Prozent für eine Freiwette bis zu 50 Euro. Mit der Gesamtsumme von 200 Euro kommt der EagleBet Bonus als Sportwetten Testsieger im Bereich Bonus durchaus in Frage.

🔑 Wie kann ich den Wettbonus für EagleBet freispielen?

Freispielen kannst du den Wettbonus für EagleBet durch einen fünffachen Umsatz der Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus. Gebunden ist der Umsatz an Quoten von 1,80 oder höher. Nutzen darfst du fast alle Wettmärkte. Ausgeschlossen sind aber Handicap-Wetten, doppelte Chancen, Cashback-Wetten, Cash-Out-Wetten, asiatische Wetten oder Zwei-Weg-Wetten.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Slots
Top Slots Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Die Top Deals von PlayersBest! Jetzt zugreifen: