Tipster Sportwetten Bonus: So holst du dir das Tipster Bonus Angebot richtig

Da du auf dieser Seite gelandet bist, möchtest du sicherlich wissen, wie du den Tipster Bonus für Sportwetten richtig verwendest. Diese Einstellung gefällt uns. Erst Infos sammeln. Dann den Wettbonus für Tipster freispielen. Doch ist es wirklich so einfach? Natürlich gibt es Regeln zu beachten und Hürden zu überwinden. Daher schauen wir in unserem Ratgeber auf die Tipster Bonus-Bedingungen. Du sollst nämlich wissen, worauf du dich einlässt.

Allerdings wollen wir mit dieser Anleitung Einsteiger und Profis gleichermaßen erreichen. Daher beginnen wir wirklich ganz vorne, gehen später zum Tipster Sportwetten Bonus aber noch auf Strategien ein. Wenn dich nur die nachfolgende Auflistung interessiert, geht es HIER direkt zum Anbieter.

Tipster
7.6/10
Bonus:
100% bis zu 100€
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
11x Bonus + 1x Einzahlung
Wettsteuer:
5% auf den Einsatz
Bonus Code *****
Tipster Bonus einlösen

Tipster Ersteinzahlungsbonus:

  • Details: 100 % bis 100 Euro
  • Mindesteinzahlung: 10 Euro
  • Umsetzung: 1x Einzahlung + 25x Bonus
  • Mindestquote: 1,80
  • Zeitfenster: 30 Tage

1. Registriere dich in ein bis zwei Minuten

Die Zeitangabe stammt sogar exakt so vom Buchmacher selber. Eigentlich ist es fast schon selbsterklärend, dass du ein Konto unterhalten musst, um den Tipster Bonus in Anspruch zu nehmen. Innerhalb unserer Tipster Sportwetten Bonus Anleitung möchten wir diesen Part dennoch aufführen. Die Registrierung verläuft in drei Schritten. Zunächst gilt es die E-Mail und ein Passwort, sowie einen Benutzernamen festzulegen. Diese Angaben brauchst du später auch, um einen Tipster Login zu vollziehen.

Danach geht es eher um die persönlichen Daten zu deiner Person. Dazu zählen das Geburtsdatum, die Adresse und dein vollständiger Name. Abschließend ist noch eine Altersabfrage zu bestätigen. Außerdem gilt es die AGB zu akzeptieren. Für den Newsletter kannst, musst du dich aber nicht eintragen. Wer jedoch über weitere Bonusaktionen im Bilde sein möchte, der lässt sich den Newsletter einfach per Mail zustellen. Dass wäre dann ein Tipster Bonus für Bestandskunden – im Unterschied zum Neukundenbonus, um den wir uns jetzt weiterhin kümmern.

2. Aktivierung ganz ohne Tipster Bonus-Code

Warum sprechen wir überhaupt von einem Tipster Bonus-Code? Es gab mal eine Zeit, da war es für die Wettanbieter fast natürlich, auf die Codeeingabe zu setzen. Selbst heute nutzen noch diverse Anbieter diese Funktion. Dass kann sinnvoll sein. Zum Beispiel dann, wenn es mehrere Boni gibt. Irgendwie musst du als Kunde schlussendlich definieren, für welchen Wettbonus du dich entscheidest. Wir persönlich halten den Bonus-Code für antiquiert und sind froh, dass der Tipster Sportwetten Bonus ohne funktioniert.

Willst du den Wettbonus für Tipster freispielen, musst du trotzdem eine Aktivierung vornehmen. Nachdem die Registrierung abgeschlossen ist, gehst du auf dein persönliches Profil. Dort findest du das Menü „Bonus“. Klicke darauf. Jetzt ist der Tipster Neukundenbonus zu aktivieren. In unserem Sportwetten Tutorial hört sich dies ganz einleuchtend an. Doch können wir uns vorstellen, dass viele Spieler gleich nach der absolvierten Erstanmeldung mit der Ersteinzahlung fortfahren. Dann gibt es jedoch leider keine Bonusgutschrift.

Heiße Deals und starke Promotions

3. Einzahlung: So sicherst du dir den Tipster Bonus

Schon bei der Ersteinzahlung müssen wir im Prinzip auf die ersten Tipster Bonus-Bedingungen achten. Da wären besonders zwei Zahlen zu nennen. Einmal ist es die mindestens erforderliche Einlage. Unter zehn Euro greift die mögliche Verdopplung nämlich nicht. Dann gibt es einen Höchstwert von 100 Euro. Bis zu dieser Summe wird die Zahlung verdoppelt. Du kannst mehr einzahlen. Doch der Sport-Wettbonus ist auf diese 100 Euro begrenzt. Beispiel: Zahlst du 120 Euro ein, bekommst du dennoch nur 100 Euro als Tipster Bonus. Insgesamt wären es also 220 Euro.

Eine Einzahlung darf natürlich ebenso vom Smartphone oder Tablet vorgenommen werden – ganz ortsunabhängig. Dann handelt es sich gewissermaßen um einen Tipster Mobile Bonus. Spaß beiseite. Das Angebot ist identisch. Und die Verwendung von mobilen Geräten wird heutzutage oftmals sogar bevorzugt. Erfreut sind wir jedoch, weil alle verfügbaren Zahlungsdienstleister anscheinend für den Wettbonus zur Verfügung stehen. Dass wären Visa, Mastercard, Maestro, Skrill, Neteller, Sofortüberweisung, MyPaysafecard, Giropay und die Banküberweisung.

Schon gewusst? Das sind die aktuellen Tipster Bonus Angebote:

4. Tipster Bonus-Bedingungen: 26 Mal umsetzen!

Und schon sind wir bei der wohl größten Hürde des Tipster Sportwetten Bonus angekommen. Zunächst einmal musst du die Einzahlung nämlich einmalig umsetzen. Anschließend gilt es den Bonusbetrag 25 Mal einzusetzen. Wir wollen dies anhand eines Beispiels exemplarisch durchspielen. Du zahlst 100 Euro ein. Jetzt musst du exakt diese Summe einmal eingesetzt haben. Die Gutschrift beziffert sich jedoch auf 200 Euro. Die verbleibenden 100 Euro müssen sogar 25-fach durchgebracht werden.

Eine Auszahlung ist in diesem Beispiel also erst erlaubt, wenn du 2.600 Euro in Sportwetten platziert hast. Damit schafft es Tipster sicherlich nicht, in die Riege der Anbieter aufzusteigen, die mit ihrem Bonus die Bezeichnung beste Sportwetten Seite verdienen. Andererseits wollen viele unserer Kunden ohnehin ihr Geld in Wetten investieren. Und dann ist die Höhe des Umsatzes fast schon egal. Entweder das Freispielen klappt oder das Guthaben ist irgendwann aufgebraucht.

5. Mindestquote von 1,80 für den Tipster Sportwetten Bonus

Als wir in den Tipster Bonus-Bedingungen auf die Mindestquote von 1,80 gestoßen sind, waren wir schon froh. Denn hier handelt es sich um eine konkurrenzfähige Höhe, wie sie beispielsweise ebenso bei Tipico anzutreffen ist. Für die Umsetzung des Bonus sollte diese Wettquote nicht unterschritten werden. Tatsächlich ist dies erlaubt. Nur zählt der Einsatz dann nicht für die Umsetzung. Und da wir eine größere Summe als Einsatz einplanen müssen, sollten schon Quoten von 1,80 oder höher angepeilt werden.

Unsere Tipster Erfahrungen haben viele lichte Momente. Die Mindestquote gehört in Bezug auf den Wettbonus dazu. Denn mit einer 1,80 können wir durchaus noch so manche Favoriten-Wette anpeilen. Allerdings möchten wir schon an dieser Stelle erwähnen, dass du dich am besten nicht auf die Quotierung versteifst. Sie sollte bei Verwendung des Tipster Willkommensbonus tatsächlich nicht unterhalb dieses Wertes liegen. Doch ob dir eine Quote von 3,30 (vielleicht eine Unentschieden-Wette) nicht attraktiver erscheint, ist eine ganz andere Geschichte.

PlayersBest Platzhirsche: Das aktuelle Sportwetten Ranking 2021

97/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
BildBet Sport Bonus
100% bis zu 100€
BildBet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Fette Wetten! Bis zu 500.000 Euro Gewinn möglich
  • Top-Seriös: Deutsche Lizenz
  • Starke Partnerschaft mit Betvictor für maximales Wetterlebnis
96/100
Bewertung
PayPal
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
150€
NEO.bet Sport Bonus
100% bis zu 150€
NEO.bet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Innovative Extras wie Replay-Sports
  • Unbegrenzte Gewinne ohne Limits möglich
  • Das vielleicht beste Cash-Out der Branche
95/100
Bewertung
Kreditkarte
Germany - Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
JackOne Sport Bonus
100% bis zu 100€
JackOne Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • bis zu 500 Wettoptionen pro Spiel
  • erstklassige Quoten für Favoriten
  • Live-Streams für viele Wettbewerbe verfügbar

6. In 30 Tagen den Wettbonus für Tipster freispielen

Sicherlich willst auch du den Wettbonus für Tipster freispielen. Da bist du in bester Gesellschaft. Ein letzter Faktor aus den Tipster Bonus-Bedingungen ist diesbezüglich noch zu beachten. Es handelt sich dabei um die Zeitspanne, welche dir der Buchmacher für das Umsetzen gewährt. 30 Tage. Ein Monat. Hört sich nach reichlich Zeit an. Doch wer 100 Euro einzahlt und 100 Euro Bonus kassiert, der muss 2.600 Euro in 30 Tagen einsetzen. Selbst wenn wir es auf 30 Tage relativieren, sind es noch immer knapp 87 Euro täglich.

Ist die maximale Summe überhaupt zu schaffen? Wenn du dich im Sportwetten Bonus Vergleich umschaust, findest du viele Angebot mit niedrigeren Umsatzbedingungen. Wer also vor größeren Einsätzen zurückschreckt, der sollte sich damit befassen. Wer ohnehin höhere Einsätze plant oder viele kleine Wetten täglich abgeben will, der wird mit dem Tipster Bonus sein Glück finden. Allerdings lässt sich aus unserem Sportwetten Ratgeber ebenfalls ablesen, dass dafür eine gewisse Disziplin notwendig ist.

Noch mehr Guides? Hier gibt es neue Bonus Ratgebeber

7. Strategie Part 1: Wann du viele Wetten setzen solltest

Hast du den Tipster Neukundenbonus vollständig in Anspruch genommen. Dann bist du durchaus ehrgeizig. Immerhin hast du jetzt eine Summe in Höhe von 2.600 Euro innerhalb von 30 Tagen einzusetzen. Nicht falsch verstehen. Im Prinzip sind es 26 Tipps mit 100 Euro. Doch sollten in diesem Beispiel die ersten beiden Wetten verkehrt sein, so sind Einzahlung und Tipster Sportwetten Bonus bereits verbraucht. Dass ging schnell. Von wegen 30 Tage! Da muss es doch einen besseren Weg geben.

Den gibt es. Und hier kommt unser erster Hinweis zur Sportwetten Strategie zum Tragen. Anstelle von 26 Wetten mit je 100 Euro, könntest du doch 260 Wetten mit je zehn Euro Einsatz anpeilen. Da hast du mehr davon. Jetzt musst du natürlich 260 Wett-Tipps auf 30 Tage aufteilen. Es sind „nur“ knapp neun Tipps täglich. Freilich ist es einfacher an Tagen, wo Bundesliga oder Champions League läuft, mehr zu wetten und an anderen Tagen weniger. Dass soll erst einmal auch nur als grobe Richtschnur für dich dienen.

Alternative gefällig? Unsere Empfehlung: Anmelden und direkt loslegen!

Wettanbieter Vergleich Deutschland: Ranking & Test
Bet3000 Bonus
100% bis zu 100€
******
Zu Bet3000

8. Strategie Part 2: Die Cashout-Ausnahme

Wir haben bei der Planung, wie wir den Wettbonus für Tipster freispielen, unseren Augen erst gar nicht getraut. Doch in den Tipster Bonus-Bedingungen steht Folgendes geschrieben: „Die Cashout-Option mit Bonusgeld ist einmalig zulässig“. Allerdings verweist der Buchmacher ebenfalls darauf, dass ein mehrfacher Versuch mit dem Entzug des Bonus bestraft wird. Ebenso ist es verboten, auf jeden Wettausgang (Bspw: Over und Under 2.5 Tore) zu tippen. Doch zurück zum Cashout.

Denn diese Funktion lässt sich durchaus strategisch einsetzen. Angenommen du hast eine Kombinationswette platziert. Die Gesamtquote lag bei 40,00 und dein Einsatz betrug 20 Euro. 20 Minuten vor Schluss stimmen wirklich alle Ergebnisse. Das Cashout liegt immerhin bei 250 Euro. Dass wäre gerade zu Beginn der Bonus-Umsetzung ein großer Wurf. Da solltest du dir ernsthaft überlegen, ob du deine einmalige Cashout-Gelegenheit nicht nutzt. Uns ist wichtig, dass du diese Besonderheit in den Tipster Bonusbedingungen im Hinterkopf behältst.

Das sind die aktuellen Empfehlungen der Redaktion

9. Strategie Part 3: Immer am Ball bleiben

Natürlich könnten wir dir für den Tipster Bonus konkrete Wett-Tipps empfehlen. Doch ob einzelne Leser lieber auf Sieg, Unentschieden oder Tore setzen, ist weniger entscheidend, als die Analyse, die dahintersteht. Entscheidender ist, weil die Umsetzung von x26 kein Pappenstiel ist, immer am Ball zu bleiben. Dabei hilft dir die Tipster App, also das mobile Spielen, enorm weiter. Wenn du im Bus, in der Arztpraxis oder in der Arbeitspause mal eben schnell eine Wette platzieren kannst, dann kommst du vorwärts. Und es entspannt deinen Tag.

Übrigens schließen die Bonusregeln zum Tipster Ersteinzahlungsbonus eine Kategorie von Tipps nicht aus: Gemeint sind die Tipster Livewetten. Gerade Sportwetten auf späte Tore, beispielsweise bei einem Spielstand von 1:2 oder 0:1 sind live sehr beliebt. Denn kein Team möchte knapp verlieren. Daher empfehlen wir dir, dass du dich mit dem Tipster Wettprogramm ausführlich befasst. Und wir meinen damit die Pre-Match und Live-Wetten. Denn die Wettbonus-Chance solltest du dir nicht entgehen lassen. Einen Tipster Bonus ohne Einzahlung gibt es nämlich leider nicht.

Das sind die aktuellen Sportwetten Bonus Testsieger auf PlayersBest

10. Auszahlung deines Gewinns aus dem Tipster Sportwetten Bonus

Hast du es wirklich geschafft? Ist der Wettbonus für Tipster freigespielt? Dann wollen wir dir ganz herzlich gratulieren. Noch ist der Betrag jedoch nicht zurück auf dem Bankkonto. Diesbezüglich müssen wir den Buchmacher jedoch loben. Wenn du oben auf „Anleitung“ klickst, dann findest du eine Sportwetten Anleitung zur Erstauszahlung. Klingt unnötig? Tatsächlich macht es die aktuelle, gesetzliche Lage sehr wohl nötig. Denn inzwischen ist die Verifikation bei der ersten Abbuchung vorgeschrieben.

Dass bedeutet, dass du einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein, Reisepass, etc.) vorlegen musst. Hier reicht es natürlich aus, diesen einzuscannen und in Kopie zu schicken. Was muss dabei ersichtlich sein? Abzulesen ist das Geburtsdatum, um das Alter zu bestätigen. Weiterhin haben der Vor- und Zuname, sowie die Ausweisnummer und deine Adresse hinterlegt zu sein. Obendrein ist es Vorschrift, dass der Ausweis von beiden Seiten kopiert eingereicht wird. Bei der Abbuchung ist es ebenfalls gerne gesehen, wenn du die gleiche Zahlungsart wie für die Einzahlung verwendest. Dies soll eine mögliche Geldwäsche verhindern.

Wett-Tipps zum Tipster Bonus Ausprobieren

Tipster Bonus FAQs

⭐ Wie funktioniert der Tipster Bonus?

Zunächst musst du dich registrieren. Dann gilt es über das Profil den Tipster Bonus zu aktivieren. Erst danach ist eine Einzahlung zu tätigen. Diese findet, sofern sie in einer Spanne von zehn bis 100 Euro durchgeführt wurde, jetzt verdoppelt auf dem Konto ihren Platz. Vielleicht interessierst du dich auch für unseren besten Sportwetten Bonus.

🎯 Wie lauten die Tipster Bonus Bedingungen??

Um den Tipster Sportwetten Bonus umzusetzen, bleiben dir 30 Tage Zeit. Dabei setzt du auf Tipps, die eine Mindestquote in Höhe von 1,80 vorweisen. Die Einzahlung ist einmalig durchzubringen. Der Bonus selber muss jedoch 25-fach eingesetzt werden. Weitere Buchmacher Boni findest du im Wettanbieter Vergleich.

📌 Wo findet sich der Tipster Bonus ohne Einzahlung?

Leider gibt es bei Tipster keinen No Deposit Bonus. Da befindet sich der Bookie laut unseren Wettanbieter Testberichten in bester Gesellschaft. Dafür werden die Ersteinzahlungsboni immer umfangreicher oder kreativer. Außerdem profitierst du hier schon ab einer Mindesteinzahlung von zehn Euro.

Fazit zum Tipster Sportwetten Bonus

Bei Tipster Online Wetten abzuschließen, ist sicherlich keine schlechte Idee. Natürlich gilt es die hohen Umsatzbedingungen beim Tipster Sportwetten Bonus zu akzeptieren. Dafür haben wir dir jedoch eine gelungene Taktik vorgeschlagen. Ohnehin kommt es, je nach Spielertypus, nicht in erster Linie auf die Anforderungen zum Umsatz an. Wer als Vielspieler gilt, der braucht hier keinen Rückzieher zu machen. Wer wenige Tipps abgibt, der startet einfach mit einer niedrigeren Einzahlung. Alles kein Problem. Die Mindestquote in Höhe von 1,80 ist laut Tipster Bonus-Bedingungen überaus fair. Und die Frist von 30 Tagen gilt allgemein als Standard. Eigentlich gibt es keinen Grund, den Tipster Bonus nicht auszuprobieren. Hast du Lust?

Bereit? Dein Tipster Abenteuer startet jetzt!

Tipster Vorteile und Nachteile
Pros und Contras
  • Sichere dir den 100 % Bonus bis 100 Euro für Neukunden
  • profitiere von der niedrigen Mindestquote in Höhe von 1,80
  • Wähle aus einer großen Vielfalt an Wettoptionen aus
  • Nutze die Statistiken, die dir der Anbieter bereitstellt
97/100
Bewertung
100% bis zu 100€
Risk-Free Bet
|
BildBet Bonus einlösen
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Slots
Top Slots Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter