Was ist ein Wettbonus: freispielen, umsetzen und auszahlen

Einer der am häufigsten genannten Gründe sich bei einem neuen Buchmacher anzumelden ist es den dortigen Wettbonus freispielen zu wollen. Dabei übersehen diverse Neukunden, dass nicht jedes Bonusangebot auf die gleiche Art und Weise funktioniert. Einerseits gibt es unterschiedliche Arten von Promotionen. Und dann sind da noch die Bonusbedingungen. Willst du den Sportwettenbonus umsetzen, musst du zuvor die notwendigen Details sichten. Bei uns erfährst du alles Wissenswerte zu den Angeboten und Aktionen, welche Wettanbietern ihren Neu- und Bestandskunden verfügbar machen.

Kernfakten zum Thema Wettbonus freispielen

  • Den höchsten Wettbonus gibt es für gewöhnlich für Neukunden. Damit sollen Spieler auf das Portal gelockt werden.
  • Dann soll die neue Kundschaft in Bestandskundschaft umgewandelt werden. Dafür stellt der Bookie regelmäßig Bonusaktionen bereit.
  • Doch um den Wettbonus freispielen zu können, sind immer auch Regeln zu befolgen. Details dazu findest du in unserem Sportwetten Bonus Vergleich.
  • Des Weiteren ist wichtig zu wissen, dass es unterschiedliche Typen von Gratifikationen gibt. Namentlich sind es der Neukundenbonus, der Reload, Freiwetten, Wetten ohne Risiko, Cashback und der Wettbonus ohne Einzahlung.
  • Wer für seine Online Wetten ein Bonusprogramm verwendet, der spielt meist zur Hälfte mit dem Kapital des Buchmachers. Allerdings unterwirft sich der Spieler damit auch den vorliegenden Regeln.

Was ist eigentlich ein Wettbonus?

Grundsätzlich gibt es bei der Abgabe von Sportwetten zwei Partien. Da ist einmal der Spieler, der auf ein konkretes Ergebnis bezüglich eines Sportereignisses tippt. Und dann ist da noch der Wettanbieter, welcher Quoten für das gewünschte Event bereitstellt. Um Neukunden anzulocken oder um Bestandskunden bei der Stange zu halten, gewährt der Bookie eine finanzielle Belohnung. Wenn du die Wettanbieter Testberichte durchschaust, siehst du, dass eigentlich jeder Buchmacher mit einem Bonusprogramm aufwartet. Selten ist es noch der Sportwettenbonus ohne Einzahlung 2021. Meist sind es Willkommensboni. Der Deal ist klar: Du wirst Kunde oder bleibst es und wir als Buchmacher zahlen dir einen Bonus auf dein Spielerkonto. Der Haken: Dafür musst du mit den Bonusbestimmungen des Anbieters vorliebnehmen.

Unterschiedliche Arten von Sportwetten Boni zum Freispielen

Ob wir von der besten Sportwetten Seite reden oder einfach nur eine Sportwetten Anbieter Empfehlung abgeben, die Wettseiten haben im Prinzip alle ein Bonusprogramm vorzuweisen. Diese von Anbieterseite gewährten Belohnungen unterscheiden sich in der Ausgestaltung. Willst du den Wettbonus freispielen, musst du ihn verstehen. Wir geben daher nachfolgend eine kleine Übersicht über die Bonus-Varianten.

  • Willkommensbonus: Der Klassiker. Du zahlst zwischen 50 und 200 Euro (je nach Bookmaker) ein und bekommst eine Aufwertung um 100 %. Manche Wettanbieter werten die Ersteinzahlung nur um 50 %, andere dafür um bis zu 200 % auf. Überragende Angebote finden sich bei unserer Sportwetten Anbieter Top 10.
  • Reload Bonus: Im Prinzip funktioniert diese Bonusart genauso wie der Willkommens- oder Neukundenbonus. Doch richtet sich die Offerte nicht an neue Kunden, sondern an die Bestandskunden. Auch hier gibt es jedoch eine prozentuale Aufwertung vom Veranstalter auf deine Einzahlung gewährt.
  • Freiwetten: Diese können als Startbonus, aber auch für bestehende Kunden gewährt werden. Für gewöhnlich sind vor einer Gratiswette Voraussetzungen zu erfüllen. Ein Beispiel: Setze 25 Euro je Woche im Kombinationen um und erhalte eine 5-Euro-Freiwette. Diese Aktion haben wir exakt so bei Betway schon gesehen.
  • Wette ohne Risiko: Im Wettbonus Vergleich findest du meist die Boni für Ersteinzahler. Doch gibt es ebenso risikofreie Sportwetten – wie die Joker Wette von Bwin. Hier setzt du den Betrag auf einmal. Und zwar deine Einzahlung. Hast du Recht, freust du dich über den Gewinn. Hattest du Unrecht, so bekommst du deinen Einsatz zurückerstattet.
  • Cashback Bonus: Auch hier findet eine Rückzahlung statt. So gewährt der Buchmacher im Aktionszeitraum eventuell eine Rückerstattung in Höhe von 20 % der eigenen Verluste.
  • Wettbonus ohne Einzahlung: Ein fast ausgestorbener Bonus. Beim Sportwettenbonus ohne Einzahlung 2021 gibt es meist eine kleinere Summe – ohne Regeln – für die Registrierung.

Der Wettbonus aus Sicht der Online-Buchmacher

Hier wollen wir uns zunächst einmal folgende Frage stellen: Was ist ein Buchmacher? Handelt es sich um einen Samariter, der uns für unser Wettvergnügen Geld schenkt? Diese Ansicht ist gefährlich. Nein, es handelt sich vielmehr um ein meist sehr professionell geführtes Unternehmen. Und als Firma hat der Anbieter selber ein Interesse daran Gewinne einzufahren. Während der Kunde den Wettbonus freispielen möchte, hat der Buchmacher damit also ganz andere Interessen.

Genau genommen geht es darum, eine attraktive Bonusofferte anzubieten. Das Ziel ist es die Spieler auf die eigene Plattform und weg von der mannigfaltigen Konkurrenz zu locken. Dennoch profitieren die Kunden von diesem Wetteifern der Anbieter. So lässt sich immer wieder neu bewerten, was den aktuell als bester Wettbonus 2021 durchgeht. Denn um für Abwechslung zu sorgen, ändern die Bookies den Sportbonus regelmäßig. Und auch für bestehende Kundschaft wird mit den Angeboten für Bestandskunden eine Motivation zu bleiben geschaffen.

Sportwetten Bonus aus Kundensicht

Viele Kunden sehen nur den geschenkten Betrag. Eigentlich ist dies kein Wunder. Denn wenn die Buchmacher werben, dann steht immer die Endsumme im Vordergrund. „Sichere dir noch heute 200 Euro zusätzlich“, heißt es dann zum Beispiel. Und wir wollen gar nicht leugnen, dass beste Sportwettenboni mit einer hohen Wertigkeit überzeugen sollten. Doch was nützt uns der höchste Bonus, wenn wir diesen am Ende nicht freigespielt bekommen. Daher raten wir den Sportwettern an dieser Stelle die eigene Sichtweise zu verändern.

Wo gibt es beste Bonusbedingungen bei Sportwetten? Diese Frage führt uns dem Ziel ein ganzes Stück näher. Manche Wettbonus-Angebote sind so gestaltet, dass eine Umsetzung kaum möglich ist. Oder du bist einfach zu sehr vom Glück und zu wenig vom Können abhängig. Was uns zu einem nächsten, ganz wichtigen Punkt bringt. Denn langfristig ist ein hohes Quotenniveau der beste Bonus. Damit lassen sich nämlich die höchsten Gewinne erzielen. Doch um immer die Bestquote zu nutzen, braucht es für gewöhnlich mehrere Buchmacher. Und wenn du nach tollen Wettquoten Ausschau hältst, dann musst du dich ebenso mit dem Thema Sportwetten Steuer befassen.

Faire Regeln erkennen und den Wettbonus freispielen

Im vorangegangenen Absatz haben wir bereits auf die Bonusbedingungen angespielt. Dabei handelt es sich um eine wichtige Anforderung, um den Wettbonus umsetzen zu können. Der Deal ist einfach: Du bekommst von uns Geld und dafür hältst du dich an unsere Regeln. Erst nachdem die Bonus Bedingungen des Buchmachers in Gänze erfüllt sind, darf eine Abbuchung des Guthabens stattfinden.

  • Umsatzanforderung: Um den Wettbonus freispielen zu können, müssen Einzahlung (und Bonus) zwischen x4 und x8 mal umgesetzt werden – so unsere Erfahrung. Bei einer Einlage von 100 Euro (aufgewertet auf 200 Euro), sind es also schnell 800 bis 1.600 Euro, die du vor einer Abbuchung in Wett-Tipps zu setzen hast.
  • Mindestquote: Weiterhin schließt der Bookie die niedrigsten Wettquoten mit dieser Regel aus. Denn bei der Mindestquote ist häufig eine Vorgabe von 1,60 bis 2,10 hinterlegt. Bei Kombinationen senkt sich die Schwelle bisweilen durchaus auf 1,40. Doch Kombis erhöhen auch die Gefahr auf den Verlust der Wette.
  • Zeitfenster: 14 Tage oder einen Monat hast du meistens Zeit, um die Regeln zu erfüllen. Den Sportwettenbonus umsetzen ist das Ziel. Und die zeitliche Vorgabe erhöht den Druck auf den Spieler Wettscheine platzieren zu müssen.
  • Erlaubte Wettoptionen: Manche Buchmacher machen diesbezüglich keine Vorschriften. Andere erlauben nur Wetten auf Sieg, Unentschieden, sowie Over/Under-Tipps. Wieder andere schließen Tore-Wetten explizit aus oder untersagen im Bonuszeitraum die Varianten Doppelte Chance und Draw No Bet. Daher lautet unsere eindringliche Empfehlung um den Wettbonus freispielen zu können: Lies dir die Bonusbedingungen genau durch!
  • Mindesteinsatz: Gewöhnlicher ist eine Mindesteinzahlung, um den Sportwettbonus überhaupt gutgeschrieben zu bekommen. Doch bisweilen richtet sich die Bonushöhe tatsächlich am Einsatz aus. Wetten ohne Risiko agieren meist so. Übrigens gibt es auch einen Höchsteinsatz, damit du nicht gleich den ganzen Bonusbetrag auf einmal setzt. Andererseits kommen diverse Wettanbieter ohne Mindest- und Höchsteinsatz aus.

Wettbonus freispielen FAQs

✅ Was ist ein Wettbonus?

Es handelt sich um einen Deal mit dem Wettanbieter. Du zahlst mir eine finanzielle Belohnung und ich spiele damit und zusätzlich mit meiner eigenen Einzahlung bei dir. Obendrein erfülle ich deine Bonusregeln. Innerhalb von unseren Sportwetten Ratgebern erfährst du mehr über das Thema Bonus und wie du ihn am besten freispielen kannst.

🔑 Wie lässt sich ein Wettbonus umsetzen?

Die Bonusbedingungen unterscheiden sich hier je nach Art des Wettbonus. Freispielen ist daher nicht immer auf die gleiche Art und Weise möglich. Doch Regeln zur verfügbaren Zeit, der Mindestquote und dem notwendigen Durchlauf (Einsatz von Bonus und Zahlung) sind fast immer zu beachten. Laut unserer Sportwetten Anleitung gehst du wie folgt vor: Notiere dir im Vorfeld die Regeln des jeweiligen Buchmachers und spiele die Bonusaktion fristgerecht durch.

🕑 Wann darf ein Sportwetten Bonus ausgezahlt werden?

Die Auszahlung hat erst nach der vollständigen Erfüllung der Bonusbestimmungen zu erfolgen. Erstens: Wettbonus freispielen. Dabei achtest du auf die Umsatzbedingungen, die Mindestquote, das Zeitfenster und eventuell sogar auf weitere Regeln. Zweitens: Umsetzung auf Vollständigkeit prüfen. Drittens. Abbuchung beauftragen. Willst du weitere Infos zum Sportwettbonus haben, dann schau doch mal in unserer Wettschule vorbei.

Sportwetten Bonus umsetzen: Fazit zum Freispielen einer Promotion

Aus Kundensicht unterteilt sich der Sportwetten Bonus in zwei Abschnitte. Einmal ist die Höhe der Gratifikation zu nennen. Der zweite Punkt wird leider häufig vernachlässigt. Es handelt sich um die Bonusbestimmungen. Denn um den Wettbonus freispielen zu können, müssen Regeln befolgt werden. Dabei handelt es sich meist um eine Mindestquote, eine gewisse Durchlaufhöhe und natürlich um eine Frist. Doch je nach Bonus-Art können Regeln auch wegfallen – wie beim inzwischen fast ausgestorbenen Wettbonus ohne Einzahlung. Daher ist es wichtig sich schon vor der Registrierung mit den Bonusdetails auseinanderzusetzen und sich die einzelnen Vorschriften bestenfalls zu notieren.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Slots
Top Slots Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter