Paysafecard Sportwetten - Wettanbieter mit Paysafecard 2022

Sportwetten mit Paysafecard sind sehr beliebt bei den Kunden. Das liegt daran, dass bei dieser Wettanbieter Zahlungsmethode vorab bezahlt wird, was eine Überschreitung des Wettbudgets verhindert. Außerdem handelt es sich um eine rasche Art der Einzahlung.

Zum anderen handelt es sich um eine rasche Art der Einzahlung, die auf große Akzeptanz bei stößt. Im Gegensatz zu früher sind seit dem neuen deutschen Glücksspielgesetz leider keine anonymen Zahlungen mehr per Paysafecard möglich. Selbstverständlich müssen für den Erwerb der Prepaidkarte keinerlei Daten angegeben werden, sehr wohl ist aber eine Registrierung beim Zahlungsdienstleister notwendig, wenn es zur Einzahlung kommt.

Weiterlesen
Anbieter des Monats:
Top Anbieter
98/100
98/100
97/100

Vergleichen Sie die besten Casinos mit Paysafecard

99/100
Bewertung
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
NEO.bet Highlights
  • Innovative Extras wie Replay-Sports
  • Das beste Cash-Out der Branche
  • Keine Wettsteuer für Kombis
Paysafecard
100% bis zu
100€
NEO.bet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
98/100
Bewertung
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
BildBet Highlights
  • Fette Wetten! Bis zu 500.000 Euro Gewinn möglich
  • Top-Seriös: Deutsche Lizenz
  • Starke Partnerschaft mit Betvictor für maximales Wetterlebnis
Paysafecard
100% bis zu
100€
BildBet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
98/100
Bewertung
Betano Bonus
100% bis zu 100€
Betano Highlights
  • Machen Mega-Laune: Fantastische Livewetten-Auswahl
  • Simpel: einfach Paypal nutzen
  • TOP! Dein Favorit hat 2 Tore Vorsprung? Wette gewonnen!
Paysafecard
100% bis zu
100€
Betano Erfahrungen
***** Zum Anbieter
97/100
Bewertung
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
Bwin Highlights
  • Price Boost und Einzelspiel-Kombinationen
  • Umfangreiche Auswahl an Einzelwetten
  • Mit die besten Live-Wetten im Web
Paysafecard
100% bis zu
100€
Bwin Erfahrungen
***** Zum Anbieter
97/100
Bewertung
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
Bet365 Highlights
  • erlebe den Wetten-Konfigurator im Einsatz
  • satte Extras für alle Bestandskunden
  • Live wetten mit echtem Stadionfeeling
Wett-Credits bis zu 100€
Bet365 Erfahrungen
***** Zum Anbieter
97/100
Bewertung
Merkur Sports Bonus
100% bis zu 100€
Merkur Sports Highlights
  • Häufig Höchstquoten auf Sieg-Wetten
  • Tipps auf das Halbzeit-Handicap verfügbar
  • Merkur Sports hält das Quotenniveau bei Live-Wetten
Paysafecard
100% bis zu
100€
Merkur Sports Erfahrungen
***** Zum Anbieter
96/100
Bewertung
888 Bonus
100% bis zu 100€
888 Highlights
  • Super 8: 8.000 € Top-Prämie im gratis Tipp-Gewinnspiel!
  • Free Bets für Quotensiege ab 5,00
  • Bet Builder: Dein Wettschein genau so wie du ihn willst
Paysafecard
100% bis zu
100€
888 Erfahrungen
***** Zum Anbieter
96/100
Bewertung
mybet Bonus
100% bis zu 100€
mybet Highlights
  • Bet Builder: wette wie DU willst – auch mit PayPal Einzahlung
  • regelmäßig verbesserte Quoten
  • bis zu sagenhafte 335 Einzelwetten pro Match
Paysafecard
100% bis zu
100€
mybet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
95/100
Bewertung
Bet3000 Bonus
100% bis zu 100€
Bet3000 Highlights
  • Ein absoluter Quotenkönig in allen Wettbewerben
  • Mehr Gewinne! Steuerfreie Live-Wetten & Vierer-Kombis
  • Keine Wettsteuer
Paysafecard
100% bis zu
100€
Bet3000 Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
Sportingbet Bonus
100% bis zu 180€
Sportingbet Highlights
  • Erstklassige Features wie Cash-Out & Konfiguratoren
  • PayPal für Sportwetten verfügbar
  • Kombis ohne Wettsteuer
Paysafecard
100% bis zu
180€
Sportingbet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
Tipico Bonus
100% bis zu 100€
Tipico Highlights
  • Hohe Quoten sind ein weiterer Pluspunkt
  • Boni für Stammkunden
  • KEINE Wettsteuer! 5,3 Prozent Ersparnis bei jedem Gewinn!
Paysafecard
100% bis zu
100€
Tipico Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
Betway Bonus
100% bis zu 100€
Betway Highlights
  • 4 Knipser gratis & große Gewinne
  • mehr Chancen: Freiwetten für alle – vor allem für dich!
  • persönlicher Wettschein: so wirst du Bob, der Bet Builder
Paysafecard
100% bis zu
100€
Betway Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
Interwetten Bonus
100% bis zu 100€
Interwetten Highlights
  • Gewinnlimit von bis zu 20.000 Euro am Tag
  • Seit 30 Jahren Online-Wett-Pionier
  • Aufgewertete Wettquoten auf absoluten High Level
Paysafecard
100% bis zu
100€
Interwetten Erfahrungen
***** Zum Anbieter
94/100
Bewertung
bet-at-home Bonus
400% bis zu 40€
bet-at-home Highlights
  • Risikofrei wetten mit toller Geld-zurück-Garantie!
  • Sportwetten mit PayPal zahlen
  • Herz für Exoten: Ungewöhnliche Tipps, selbst aufs Skispringen
Paysafecard
400% bis zu
40€
bet-at-home Erfahrungen
***** Zum Anbieter
93/100
Bewertung
Tipwin Bonus
100% bis zu 100€
Tipwin Highlights
  • Platziere deine perfekten Tipps ohne Wettsteuer!
  • Skifoan! Unsere Empfehlung für Wintersport-Wetten
  • Keine Wettsteuer
Paysafecard
100% bis zu
100€
Tipwin Erfahrungen
***** Zum Anbieter

Zahlung mit Paysafecard – Anleitung

Als kleine Hilfestellung für Neukunden der Paysafecard, die bisher andere Zahlungsarten verwendet haben, oder überhaupt erst ins Wettgeschehen eingestiegen sind, haben wir eine ausführliche Anleitung geschaffen, die eine erste Orientierung vereinfacht.

Die Registrierung beim Buchmacher

Bereits im Vorfeld solltest du dich gründlich über verfügbare, seriöse Wettanbieter mit Paysafecard informieren. Findest du dich im Sportwetten-Dschungel nicht zurecht, kann ein Wettanbieter Vergleich wie äußerst hilfreich sein.

Die Prüfung deiner Identität

Nach der Eröffnung des Kundenkontos beim Buchmacher deiner Wahl, ist es notwendig, deine Identität zweifelsfrei nachzuweisen. Um den Vorgang abzuschließen, ist es erforderlich dem Wettanbieter deine personenbezogenen Unterlagen, etwa deinen Reisepass, Führerschein oder Personalausweis zukommen zu lassen. Danach kannst du dich an deine erste Einzahlung machen.

Die Durchführung der Einzahlung mit Paysafecard

Wir gehen davon aus, dass du in Besitz einer Paysafecard bist. Ist dem nicht so, kannst du diese ganz einfach in einer Verkaufsstelle deiner Stadt erwerben. Die verfügbaren Filialen findest du auf der Webseite des Zahlungsdienstleisters.

Logge dich danach in dein Wettkonto ein und klicke auf den Zahlungsbereich. Dort wählst du Paysafecard als gewünschte Bezahlmethode und lässt dich weiterleiten. Da seit Kurzem in Deutschland keine anonymen Zahlungen mehr möglich sind, musst du auf der Seite der Paysafecard ebenfalls ein Kundenkonto anlegen und dich mit deinen Zugangsdaten anmelden, bevor du die Transaktion abschließen kannst.

Wie schnell sind Wettanbieter mit Paysafecard?

Die Einzahlung per Paysafecard ist eine der schnellsten auf dem Wettsektor. Direkt nach der getätigten Transaktion kann der Kunde das Geld auch schon wieder auf seine Wetten setzen.

Im Gegensatz zu all den negativen Aspekten, die sich für Glücksspielkunden aus der neuen Gesetzeslage in Deutschland ergibt, bescheren diese Regeln den Nutzern in Bezug auf die Paysafecard auch einen entscheidenden Vorteil. Im Gegensatz zu früher, als Einzahlung vollkommen anonymisiert durchgeführt wurden und damit auch keine Auszahlungen mit der Prepaidkarte möglich waren, hat sich das nun geändert. Die Paysafecard ist mittlerweile zur Abwicklung des gesamten Geldtransfers bei Sportwetten geeignet, wenn die vorherige Einzahlung über das my paysafecard Konto abgelaufen ist.

Gewinnauszahlungen über das Kundenkonto der Paysafecard funktionieren unkompliziert und rasch. Die angeforderte Summe befindet sich normalerweise innerhalb von 24 Stunden beim Empfänger. Wird dieser durchschnittliche Wert massiv überschritten, sollte man nicht lange zögern, sich an den jeweiligen Kundenservice zu wenden und nachzufragen.

Die Gebühren bei Verwendung der Sportwetten Paysafecard

Eigentlich handelt es sich bei der Paysafecard um eine kostenlose Zahlungsoption. Es werden zwar Spesen für das Service verrechnet, diese übernimmt in der Regel aber der Buchmacher. In manchen Fällen gibt der Wettanbieter die Gebühren jedoch an den Kunden weiter, was nicht für dessen Seriosität spricht. Daher ist es ratsam, sich die AGBs des bevorzugten Anbieters genau anzusehen, bevor man die erste Wette abschließt. Ansonsten läuft man Gefahr auf einem Berg aus Mehrkosten sitzenzubleiben.

  • Unabhängig von den individuellen Kosten, die für Ein- und Auszahlungen fällig werden, muss der Kunde jedoch mit diesen Spesen rechnen.
  • Bereitstellungsgebühr: ab dem 7. Monat der Verwendung werden monatlich 3 Euro vom Guthaben abgezogen.
  • Umrechnungsaufschlag: Diese Gebühren entstehen beim Währungstausch und sind abhängig vom jeweiligen Wechselkurs.
  • Rücktauschgebühr: 7,5 Euro fallen pro Rücktausch an.
  • Paysafe Konto Bereitstellungsgebühr: Für inaktive Konten wird ab dem 13. Monat die Summe von 2 Euro monatlich erhoben.

Die Limits von Sportwetten mit Paysafecard

Herkömmliche Paysafecards sind in der Höhe von 5 bis 100 Euro in den Verkaufsstellen zu erwerben. Schon um 5 Euro kannst du tolle Wetten abschließen und mit etwas Glück sogar gewinnen! Selbstverständlich kannst du mehrere Karten kaufen und diese nacheinander in dein Kundenkonto integrieren. Durch Verwendung des Kundenkontos bist du etwas freier in deinen Entscheidungen und darfst bis zu 1000 euro pro Transaktion ein- oder auszahlen. Jedoch darf das Gesamtguthaben den Betrag von 5000 Euro nicht überschreiten. Es gibt keine Begrenzung dafür, wie viel Geld du pro Jahr in dein Kundenkonto aufladen oder wie hoch die jährlichen Auszahlungen sein dürfen.

Die Paysafecard KYC-Anforderungen

Wie bereits erwähnt, waren vor Inkrafttreten der neuen deutschen Glücksspielverordnung anonyme Einzahlungen mittels Paysafecard an der Tagesordnung. Dafür benötigte man keinerlei persönlichen Daten anzugeben. Die Karte wurde gekauft, der 16-stellige Sicherheitscode angegeben und eingezahlt.

Das Verfahren hat sich jedoch jetzt geändert, da jeder Nutzer sich zu erkennen geben    muss. Zudem ist es erforderlich, jede Zahlung einem Kunden zuordnen zu können. Damit ist auch die Verifikation des my paysafecard Kontos zwingend notwendig, um dieses uneingeschränkt verwenden zu können. Dafür muss der Kunde nach erfolgter Registrierung entweder eine Identifizierung per Videochat über den Dienst IDnow oder in der Postfiliale durchführen.

Beliebte Anbieter mit Paysafecard

99/100
Bewertung
Paysafecard
Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
NEO.bet Sport Bonus
100% bis zu 100€
NEO.bet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Innovative Extras wie Replay-Sports
  • Das beste Cash-Out der Branche
  • Keine Wettsteuer für Kombis
98/100
Bewertung
Paysafecard
Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
BildBet Sport Bonus
100% bis zu 100€
BildBet Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Fette Wetten! Bis zu 500.000 Euro Gewinn möglich
  • Top-Seriös: Deutsche Lizenz
  • Starke Partnerschaft mit Betvictor für maximales Wetterlebnis
98/100
Bewertung
Paysafecard
Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Betano Sport Bonus
100% bis zu 100€
Betano Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Machen Mega-Laune: Fantastische Livewetten-Auswahl
  • Simpel: einfach Paypal nutzen
  • TOP! Dein Favorit hat 2 Tore Vorsprung? Wette gewonnen!
97/100
Bewertung
Paysafecard
Deutsche Sportwetten-Lizenz
100% bis zu
100€
Bwin Sport Bonus
100% bis zu 100€
Bwin Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • Price Boost und Einzelspiel-Kombinationen
  • Umfangreiche Auswahl an Einzelwetten
  • Mit die besten Live-Wetten im Web
97/100
Bewertung
Deutsche Sportwetten-Lizenz
Wett-Credits bis zu 100€
Bet365 Sport Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
Bet365 Erfahrungen
***** Zum Anbieter
Highlights
  • erlebe den Wetten-Konfigurator im Einsatz
  • satte Extras für alle Bestandskunden
  • Live wetten mit echtem Stadionfeeling

Die Firmengeschichte der Paysafecard

Das Unternehmen Paysafecard wurde 2000 in Österreich gegründet. Beabsichtigt war, den Konsumenten eine Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, mit welcher Zahlungen online anonym und sicher mittels vorab gekauften Guthaben abgewickelt werden können. Man orientierte sich am Vorbild der Handy Prepaid Variante.

Hannes Androsch unterstützte die Betreibungen als Investor, die Software wurde anfangs von IBM Österreich bereitgestellt. Schon ein Jahr später weitete man den Zahlungsdienst auf Deutschland aus, die vorgedruckten Guthabenkarten wurden bald durch einfache Kassenbons ersetzt. 2004 wurde Michael Müller zum Firmenchef ernannt. Die Paysafecard unterlag in ihrem Anfangsstadium den Bankgesetzen und war in Österreich an die Bawag P.S.K sowie die deutsche Commerzbank gebunden.

Die finanziellen Schwierigkeiten, mit denen sich das Unternehmen durch das Platzen der Dotcom-Blase konfrontiert sah, lösten sich 2005 durch die Gewährung einer größeren EU-Förderung in Wohlgefallen auf. 2006 konnten die Dienste ebenfalls in England, Spanien, Slowenien, der Slowakei und Griechenland angeboten werden. 2008 erhielt die Firma wichtige Lizenzen, die Expansionen über den EU-Raum hinaus ermöglichten.

2011 schloss sich die Paysafecard mit dem Konkurrenten Wallie aus Holland zusammen. Seit 2013 gehört das Unternehmen dem E-Wallet Betreiber Skrill, welcher 2015 von der Optimal Paymnents Group erworben wurde. Dieses Unternehmen beheimatet unter anderem die beliebte virtuelle Geldbörse Neteller und gehört seither zur Paysafe Group.

Sportwetten mit Paysafecard im Vergleich mit anderen Zahlungsmethoden

Wenn du dich erst seit kurzer Zeit mit dem Thema Sportwetten auseinandersetzt, stehst du möglicherweise gerade vor der Frage, welchen Zahlungsanbieter du wählen sollst. Es ist wichtig zu wissen, dass den Zahlungsmethoden, die von seriösen Buchmachern angeboten werden, grundsätzlich zu vertrauen ist. Es würde kein gutes Licht auf die Betreiber werfen und deren Ansehen beim Kunden empfindlich schmälern, würde dieser mit fragwürdigen Finanzdienstleistern kooperieren. Daher solltest du in erster Linie darauf achten, deine Wetten ausschließlich bei seriösen Buchmachern zu platzieren.

Was die Paysafecard angeht, sind alle Zweifel völlig unbegründet, da das Unternehmen nicht nur streng kontrolliert wird und hohe Sicherheitsstandards einhalten muss. Es werden auch bei der Anmeldung über my paysafecard keine sensiblen Bankdaten benötigt, das Kundenkonto ist vollkommen unabhängig von anderen Firmen und Banken und darum hält sich der Missbrauch in Grenzen. Wird ein Betrugsversuch unternommen, kann dennoch immer nur soviel Geld abgebucht werden, wie vorhanden ist, weshalb sich die Verluste auch in diesem unwahrscheinlichen Fall auf ein Minimum beschränken.

Die beliebtesten Zahlungsmethoden

Die Paysafecard ist ein sicheres Zahlungsmittel, das die Bezahlung von Sportwetten schnell ermöglicht und seit Kurzem eine Option für Gewinnauszahlungen mit derselben Methode anbietet.

Du möchtest von der hohen Sicherheit der Paysafecard profitieren, hast aber ein Problem damit, ein eigenes Kundenkonto anlegen zu müssen? Vielleicht sind folgende Zahlungsmethoden dann besser für dich geeignet.

Die Kreditkarte

Der Geldtransfer mittels Kreditkarte funktioniert nach den höchsten Sicherheitskriterien. Nicht nur die Kreditkartendaten müssen bekannt gegeben werden, die Durchführung von Zahlungen erfolgt mit 2 Faktor-Authentifizierung.

Die Erstellung eines Kundenkontos ist bei der Verwendung von Mastercard und Visa nicht nötig, da die Bezahlung direkt über das Bankunternehmen erfolgt.

Die Sofortüberweisung

Die Abwicklung über die Sofortüberweisung ist ähnlich unkompliziert und ohne zusätzliche Registrierung möglich. Der Zahlungsdienstleister tritt als Vermittler zwischen Sender und Empfänger auf, und leitet die Bankdaten sowie eine sofortige Bestätigung der erfolgreichen Transaktion an den Wettanbieter weiter. Der eingezahlte Betrag ist augenblicklich auf dem Wettkonto, auch wenn die eigentliche Bezahlung erst später stattfindet.

Wichtige Fakten zu Sportwetten mit Paysafecard

Die meisten Wettboni sind mit Paysafecard nutzbar. Allerdings gilt das nur für gekaufte Guthabenkarten. Da diese mit unterschiedlichen Werten erhältlich sind, gilt häufig das Angebot, welches die eingezahlte Summe um 50 % des Guthabens erhöht.

  • Auch mittels PaysafeCard Mastercard lassen sich Transaktion beim Buchmacher ausführen. Diese besondere Form der Prepaid Kreditkarte wird breit akzeptiert. Der Kunde muss, im Gegensatz zu konkurrierenden Betreibern, für die Verwendung nicht zwingend über ein Bankkonto verfügen. Und kann weltweit in Geschäften oder online damit bezahlen.
  • Seit einiger Zeit ist die Registrierung auf der Webseite der Paysafecard notwendig, um mit dieser Zahlungsoption an deutschen Sportwetten teilnehmen zu können. Auch wenn die Anonymität des Zahlungsverkehrs somit Geschichte ist, ist die Angabe von Kreditkarten- oder Bankdetails immer noch nicht gefragt.

Unsere Meinung zu Sportwetten mit Paysafecard

Die Paysafecard ist eine seriöse Zahlungsoption und bietet dem Kunden rasche Einzahlungen in Verbindung mit höchster Sicherheit. Bist du daran interessiert, deine Bankdaten nicht mit Dritten teilen zu müssen und stehst der Datenweitergabe kritisch gegenüber, könnte die Paysafecard die richtige Wahl für dich sein. Da es sich um eine Einzahlungsvariante handelt, die du schon voran bezahlst, hat weder der Zahlungsdienst noch der Buchmacher Zugriff auf deine Kontonummer oder PIN:

Die attraktiven Bonusangebote funktionieren auch uneingeschränkt mittels Paysafecard, wobei du natürlich nie die jeweiligen Bedingungen außer Acht lassen solltest. Andernfalls riskierst du, dass deine Gewinnauszahlungen nicht oder nur mit erheblichen Schwierigkeiten.

100% bis zu
100€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Risk-Free Bet
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Betano Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Einzahlungsbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
5x Bonus + 6x Einzahlung
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
Bwin Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Freiwette
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)
Wett-Credits bis zu 100€
Bonus Code
******
Bet365 Bonus Code
***** Bonus einlösen
Bonus-Details
Typ:
Willkommensbonus
Auszahlbar:
ja
Bedingungen:
1x (Bonus + Einzahlung)

Die häufigsten Fragen zu Sportwetten mit Paysafecard

⁉️ Was ist die Paysafecard?

Ursprünglich handelte es sich um ein Zahlungsmittel, das den Online Geldtransfer anonym, schnell und sicher möglich machen sollte. Heutzutage funktioniert der Zahlungsdienst in gleicher Weise wie ein E-Wallet, das sich per App bequem, auch mit mobilen Geräten, aufladen lässt. Auch Auszahlungen sind mittlerweile rasch und unkompliziert über das Kundenkonto möglich. Zudem hat der Nutzer volle Kostenkontrolle.

💲Wie kann man eine Paysafecard kaufen?

Möchtest du Inhaber einer Paysafecard werden, gibt es prinzipiell zwei Wege, die ans Ziel führen. Du kannst entweder auf der Webseite des Zahlungsdienstleisters durch die Eingabe deiner Postleitzahl gezielt nach Vorverkaufsstellen wie Tankstellen, Drogerien, Supermärkten oder Postfilialen suchen, oder die Karte online erwerben.

📱Existiert eine App des Zahlungsdienstleisters?

Es wird eine Paysafecard Applikation für die Betriebssysteme Android und Apple angeboten. Damit kann der Kunde auch mobil bezahlen, ohne extra auf einen stationären PC ausweichen zu müssen, was das Wetterlebnis positiv beeinflusst. Das Herunterladen des Programmes ist selbstverständlich kostenlos über den App Store möglich und nimmt viel Zeit in Anspruch.

🚨Wie hoch sind die Limits in Verbindung mit der Zahlungsart?

Prinzipiell wird das Limit von dem Wert der jeweiligen Prepaidkarte bestimmt. In den Vorverkaufsstellen sind Karten mit 5 bis 100 Euro Guthaben erhältlich. Selbstverständlich kann der Kunde auch viele Prepaidkarten nacheinander einlösen und damit sein Budget erhöhen. Im Kundenkonto my paysafecard werden die verschiedenen Einzahlungen zusammengefasst, sodass der Kunde den Gesamtbetrag nutzen kann. Gerade für Kunden, die über einen kleinen Geldbeutel verfügen, kann es hilfreich sein, die Wetten unter der Prämisse einer vorher festgelegten Höchstgrenze zu platzieren. Diese Maßnahme verhindert, dass man im Nachhinein mit Rechnungen konfrontiert wird, zu deren Begleichung man nicht in der Lage ist.

💸 Wie funktioniert die Einzahlung mit der Paysafecard?

Früher war alles, was der Kunde zur Bezahlung benötigte, der 16-stellige Code, der auf die Prepaidkarte aufgedruckt ist. Mittlerweile ist es nicht mehr möglich, die Zahlungsart auf diese Weise zu verwenden. Man muss auf der Webseite der Paysafecard ein Kundenkonto erstellen und sich für Einzahlungen anschließend mit seinen Zugangsdaten dort anmelden.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
Schließen
LETZTE CHANCE - Hol dir den besten Boni mit unseren Top 3 Sportwetten Anbieter:
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter